bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Arktur und WSUS - lokale Gruppenrichtlinien

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Arktur und WSUS - lokale Gruppenrichtlinien
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 16 Aug 2012 09:58:40 +0200
Hallo,
es gibt eigentlich keinen Grund, wieso sich WSUS und Arktur nicht
vertragen sollten.
WSUS ist ja nur ein Webserver, der Updates anbietet.

Du musst halt nur darauf achten, dass er lokal auf den Clients auch
eingetragen ist. Dafür gibt es mehrere Methoden.

Philipp

On Thu, 16 Aug 2012 09:23:17 +0200, "Wolfgang See-Metz"
<see-metz@xxxxxxxxxxxxxx> wrote:
> Hallo Arkturianer,
> 
> hier lief bis jetzt ein WSUS-Server im Netz, der die XP-Clients mit
> Updates versorgte.
> Das hat uns natürlich etwas Bauchschmerzen bereitet.
> 
> Ein erster Test mit Arktur zeigte jedoch, dass Arktur und WSUS-Server
> sich anscheinend vertragen.
> Der Server versorgte weiterhin den nun eingerichteten Client.
> 
> Die lokale Gruppenrichtlinie auf dem Client (für die Updates vom 
> WSUS-Update-Server) greift anscheinend trotz Anmeldung an der Arktur-Domäne.
> So hatte ich es mir erhofft.
> Übrigens wurde die Gruppenrichtlinie nicht per WSUS-Server verteilt,
> sondern direkt am Client
> eingerichtet.
> 
> Können wir uns nun beruhigt zurücklehnen oder kommt da noch 'was auf uns zu?
> Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
> 
> Viele Grüße
> Wolfgang


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 16.08.2012