bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] RAID-5 System mit 5 HDDs Degraded.

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] RAID-5 System mit 5 HDDs Degraded.
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 02 Sep 2012 18:20:00 +0200
Hallo, Mirek,

Du meintest am 31.08.12:

> Jetzt habe ich ein Problem mit RAID-5 mit 5 HDDs.

[...]

> Die Daten von Dem Rechner habe ich Wöchentlich gesichert. Es geht nur
> um Rembo um Mediendaten von Schule.

Schnellverfahren:

- auf der alten Platte einen neuen Kernel nachinstallieren (aber dort  
nicht unbedingt benutzen)

- neue Platte so herrichten, dass Arktur 5.4 darauf laufen kann (ohne  
RAID etc.);
auf jeden Fall passend partitionieren, notfalls zuerst komplett  
einrichten und dann die Inhalte auf allen Partitionen löschen.

- per USB o.ä. an den zu sichernden Rechner anschliessen, per  
"rsnapshot" Sicherung irgendwo in dessen "home"-Partition oder aber per  
"cp" jede Partition dorthin sichern (Details: notfalls per Telefon zu  
klären)

Die neue Platte ist sicher eine SATA-Platte, die alte könnte noch eine  
P-ATA-Platte sein und in "/etc/fstab" als "/dev/hda" auftauchen.

Wenn das so ist: auf der neuen Platte "/etc/fstab" und "/etc/lilo.conf"  
auf "/dev/sda" umstellen

--------------------

- neue Platte als einzige Platte in den gewünschten Rechner; von neuer  
Installations-CD booten, "System wieder bootfähig machen"

- Neustart (hoffen, beten, jubeln, ...)

--------------------

- Update auf 5.4.09b (oder neuer)


Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 02.09.2012