bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Portweiterleitung?

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Portweiterleitung?
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 26 Sep 2012 16:13:00 +0200
Hallo, Martin,

Du meintest am 26.09.12:

>> Nachtrag: was meldet (z.B. von Deinem Rechner in Meppen)
>>
>>          nmap <andere.schule.noip.org>

> Capella:~ # nmap 95.33.215.156

> Starting Nmap 5.51 ( http://nmap.org ) at 2012-09-26 15:31 CEST
> Nmap scan report for dyndsl-095-033-215-156.ewe-ip-backbone.de
> (95.33.215.156)
> Host is up (0.080s latency).
> All 1000 scanned ports on dyndsl-095-033-215-156.ewe-ip-backbone.de
> (95.33.215.156) are filtered

> Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 87.01 seconds

Hatte ich vermutet;
2 mögliche Auslöser:

a) der Router reicht durch, aber bei Arktur läuft der SSH-Dämon nicht  
(oder ist nicht "für alle" freigegeben)

a1)

        pgrep -l sshd

a2) von einem anderen Linux-Rechner im LAN (z.B. Knoppix):

        nmap 192.168.0.1

a3) Einstellungen in "/etc/hosts.allow"

b) Arktur erlaubt SSH auch von draussen, aber der Router reicht Port 22  
nicht durch. Da könnte am ehesten Router-Wechsel helfen.

Die Meldung "All 1000 scanned ports ... (95.33.215.156) are filtered"  
sieht eher so aus, als ob die Fritz-Box "alles" blockiert, wo auch  
immer, wie auch immer.

Welches Modell der Fritz-Box läuft dort? AVM ist sehr kreativ bei den  
jeweiligen Menus.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 26.09.2012