bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Netzwerkkarte läuft nicht

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Netzwerkkarte läuft nicht
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 29 Oct 2012 18:09:00 +0100
Hallo, Martin,

Du meintest am 29.10.12:

>>          mii-tool
> zu eth0: link ok
> zu eth1: SIOCGMIIREG on eth1 failed: I/O error

>>          co -p -q /etc/Systemverwaltung/ether

> erste Zeile zu eth0 ok, im 10er Netz wie es intern sein soll. Ich
> habe sie jetzt nicht abgeschrieben.

> Zweite Zeile zu eth1
> entsprechend: ADSL:r8169::255.0.0.0:10.0.0.0:10.255.255.255

Könnte sein, dass Du zu den Glückspilzen gehörst, bei denen diese Karte  
mit diesem Modul nicht läuft.

In einer Nachbarschule hat geholfen, ihr das Modul "8139too" zu  
verpassen.

Als "root"

        cd /etc/Systemverwaltung
        co ether

mit dem "midnight commander": Datei "ether" bearbeiten, "r8169" gegen  
"8139too" austauschen

Als "sysadm":
        System verwalten
          AKTIVIEREN

Neustart

> Ach ja: Auffällig ist, dass nach "ifconfig eth1 up" "ifconfig" die
> Karte eth1 mit aufgelistet wird, ohne irgendeinen kleinsten RX oder
> TX. Die IP ist dort aber schon mit 192.168.66.140 eingetragen, es
> wurde also per DHCP wohl schon erkannt, dass dort das 192.168er Netz
> vorliegt, obwohl kein Datenpaket ausgetauscht wurde??? Der
> DHCP-Server dort (192.168.0.1) müsste eine IP 192.168.0.x vergeben.

Hat der Router eine IP-Adresse aus dem Netz 192.168.66.x?

        nmap 192.168,66.0/24

sollte (nach einigen wenigen Minuten fleissiger Arbeit) irgendwelche  
Erfolge melden.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 29.10.2012