bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] SquidGuard db/Listen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] SquidGuard db/Listen
From: Hans-Dietrich Kirmse <hd.kirmse@xxxxxx>
Date: Wed, 28 Nov 2012 22:01:10 +0100
Hallo Jörg,

Am 28.11.2012 21:24, schrieb Jörg Fiebig:
Hallo Hans-Dietrich,

ich habe mich schlecht ausgedrückt. Es geht mir nicht darum, die
genutzten Listen (egal ob Shalla oder woher auch immer) zu
aktualisieren. Mir ging es darum, wenn ich oder ein Kollege eine Seite
sperren (bzw. eine gesperrte Seite freigeben) will, wie man dazu
vorgeht. Und ich weiss, dass du dazu mal was gemacht hast - also weisst
(wusstest) du auch, wie das geht. ;)

im sysadm Menü neuen Schmudelkram hinzufügen bzw. den Eintrag wieder
löschen

das ist nicht für Squidguard, also würde ich nicht nehmen (Performancekiller).

das war dann gesperrt by admin (oder so ähnlich auf der "Du kummst hier
net rein" Seite)

den Rest von 2006 hab ich Dir geschickt, wenn es noch was nützt

ja, danke. schaue ich mir in ruhe an (heute nicht mehr).

Ich habe es bei mir nicht im Einsatz - ich habe nur über 19-jährige

und den 48core Win2008 citrix Virtualisierungsserver mit Fernwartung im
Schulkeller

Ich selbst habe (bis jetzt) die Listen nie aktualisiert. Wenn da über eine Million einträge drin sind, dann ist das allemal "Vorsorge" genug. Und nur dazu ist man per Gesetz verpflichtet. Allerdings interessehalber hätte ich es mir doch mal wieder zurecht gelegt, wenn es wegen irgendwelcher aktueller Vorfälle etwas zu sperren gibt, wie man das macht. Aber letztlich besteht dazu bei uns kein wirklicher Bedarf.

Viele Grüße
Hans-Dietrich

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 28.11.2012