bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

[Schan-user] Ist mein Arktur V.4.0RC6 kompromittiert?

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: [Schan-user] Ist mein Arktur V.4.0RC6 kompromittiert?
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 20 Dec 2012 18:38:17 +0100
Hallo,

ich wollte mich mit einer Schule von einem Arktur V.5.xxx verbinden und
hatte die Abfrage des Passworts zweimal machen müssen, wie unten gezeigt:
"ssh 92.13.177.75
The authenticity of host '92.13.177.75 (92.13.177.75)' can't be established.
RSA key fingerprint is ff:50:13:4c:c8:e7:99:2d:97:57:7d:ea:41:00:ac:7b.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Warning: Permanently added '92.13.177.75' (RSA) to the list of known hosts.
Password:
Password:
Last login: Thu Dec 20 12:55:47 2012 from 31-18-82-85-dynip.superkabel.de
Linux 2.4.35-pre1 i686
Viel Spass!"

Ist das in Ordnung?

Wie kann ich prüfen, ob das System kompromittiert ist?

Viele Grüße
Mirek
PS. Wegen drei schwarzen Bretter musste ich die Authentifizierung auf dem
Proxy ausschalten und die Fierwall etwas Lockeres für Subnet 192.168.1.0/24
machen. Ich habe aber im Subnet 192.168.0.0/24 viele WLAN APs.





_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 20.12.2012