bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Webcamera-IP via dyndns

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Webcamera-IP via dyndns
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 22 Dec 2012 14:43:00 +0100
Hallo, Jörg,

Du meintest am 22.12.12:

>> was muss eingerichtet werden, damit eine Adresse wie
>> "webcamera.no-ip.org" aus dem Internet über "no-ip.org" auf die
>> interne IP "10.0.0.236" unseres Servers weitergeleitet wird?

> Kann ich Dir nicht sagen, aber

> Häng doch die Kamera direkt an den Modem-Router vor Arktur und gib
> auf ihm die IP der Kamera (dann im DHCP-Bereich des Routers) frei.

> Auf dem Router (welcher ist es denn?) kannst Du dann auch die
> Anmeldung an no-ip.org eintragen.

Im speziellen Fall: DSL-Modem. Und die Schule benutzt (seit Jahren) eine  
andere Domain (auch dyndns), diese Domain muss zusätzlich versorgt  
werden. Ist kein grundsätzliches Problem ... "/etc/ppp/ip-up.local" ist  
für solche Fälle vorgesehen.

Die Mitteilung der aktuellen IP-Adresse ist das eine Problem (das aus  
meiner Sicht leicht lösbar ist), der Zugriff von draussen durch Arktur  
hindurch scheint das grössere Problem zu sein. Ok - solange das nur eine  
Kamera betrifft, ist das Risiko nicht allzu gross. Bleibt nur das  
technische Problem ...

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 22.12.2012