bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Webcamera-IP via dyndns

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Webcamera-IP via dyndns
From: Hans-Dietrich Kirmse <hd.kirmse@xxxxxx>
Date: Sat, 22 Dec 2012 15:40:32 +0100
Hallo Heiner,

Am 22.12.2012 13:34, schrieb Heiner Köster:
Hallo,

was muss eingerichtet werden, damit eine Adresse wie
"webcamera.no-ip.org" aus dem Internet über "no-ip.org" auf die interne
IP "10.0.0.236" unseres Servers weitergeleitet wird?

ich denke, so geht das nicht. Wenn ich dich richtig verstehe, gibt es in deinem lokalen Netz eine Kamera mit einem Webserver, auf den du von außen zugreifen willst. Aber 10er Netze haben keine öffentlichen Adressen (der Begriff von mir ist sicherlich nicht ganz korrekt), also kannst du nicht einfach auf diese IP weiterleiten.

m.E. musst du einen Tunnel aufbauen, um über Arktur auf diesen Webserver im lokalen Netz zuzugreifen. Steffen Barth hatte für Arktur3.5 die Seite "Fernwartung eines Windows-2000-Servers über den SSH-Zugang von Arktur" erstellt:

  http://arktur.schul-netz.de/doc/ods-v35/kap1115.htm


Aber man muss ja nicht gleich auf einen windows-Server zugreifen. So kann man praktisch auch auf jeden anderen Dienst zugreifen, also auch auf einen Webserver bzw. Kamera. Ich hatte das mal für unseren Datenlogger für die Solaranlage dokumentiert, der einen eingebauten Webserver hat:

  http://www.erasmus-reinhold-gymnasium.de/delixs/weblogger.html


so ganz einfach ist die Einrichtung für einen Schüler im Krankenhaus wohl nicht. Selbst die Nutzung ist nicht trivial, wegen localhost:<port>. Zudem muss er einen Shellzugang haben. Den könnte man zwar einschränken ... .

Anmerkung 1: die Variante mit einem direkten Anschluß an den Router wie es Jörg vorgeschlagen hat, wäre auch in Hinsicht auf die Nutzung die einfachste Lösung.

Anmerkung 2: dieses Tunneln, wie von mir hier angegeben geht dann, wenn du auf den Server kommst, geht also auch mit einem DSL-Modem.


Viele Grüße
Hans-Dietrich

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 22.12.2012