bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Windows 7 Client ohne DHCP-Gateway Eintrag

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Windows 7 Client ohne DHCP-Gateway Eintrag
From: Pitt Leidner <pitt.leidner@xxxxxxx>
Date: Sun, 30 Dec 2012 14:45:26 +0100
Hallo Juergen,

Am Sonntag, 30. Dezember 2012, 14:03:39 schrieb Juergen Engeland:
> Hallo Pitt,
> 
> hat Dein Arktur die IP-Adresse 192.168.0.1?
> 
Ja, genau die.

> Wenn nicht, gehört das Standardgateway des Client zu den Dingen, die Du
> von Hand editieren musst.
> /etc/dhcpd.conf ist dafür wirkungslos, wenn Du dnsmasq benutzt. Dann
> steht es  (soweit ich mich erinnere) in /etc/dnsmasq.d/Arktur.conf.
> 
Hier ist es noch ein wenig komplizierter, da Rembo mitläuft. Es ist aber die 
/etc/dhcpd.conf, denn dort vorgenommene Änderungen greifen sofort im Netz.

Aber diese 2. conf werde ich mir einmal genauer anschauen, danke!

> Dass sich der DHCP-Client von Windows7 mit dem, was er kann - und das
> ist leider nur ein winziger Ausschnitt dessen, was DHCP z. B. für Linux
> tun kann - nicht RFC-konform verhielte, wäre mir neu. 


> Mein Notebook mit
> Windows7 funktioniert prima im Netzwerk, wenn ich in Bremen bin.
> 
Meins auch. Das ist aber Windows 7 Pro und dort kann ich den Netzwerktyp 
{Heim- Arbeitsplatz- öffenltiches Netzwerk} bearbeiten. Da ist Windows 7 
ebenso elegant wie iOS, die beide scheinbar in beliebig vielen Netzen 
zurechtkommen ... 

> Lauert im Hintergrund eventuell noch die Frage von Windows7, ob es das
> neu entdeckte Netzwerk als Heim- , Arbeitsplatz- oder öffentliches
> Netzwerk behandeln soll? 
>
Bei einer Neuinstallation von Windows 7 Home stellt sich mit Arktur als DHCP 
Server immer "öffentliches Netzwerk" ein und das lässt sich für diese Netzwerk 
nicht mehr ändern. (Anders als in der Pro Ausgabe)

Was mir aber komisch vorkommt: Mit einer gewöhnliche Fritzbox als Router mit 
eigenem DHCP-Server (und den typischen Einstellungen 192.168.0.0/24, 
Gateway/Router auf 192.168.0.1, Testnetz ohne Arktur) funktioniert der neue 
Windows 7 Client sofort richtig, der Netzwerktyp lässt sich einstellen und 
alles ist OK.

Das Zeigt doch, dass in unserem Arktur/Rembo-DHCP-Server irgendwas hängt. Ich 
glaube auch nicht daran, dass Windows 7 hier die RFC nicht kennt.

> Die richtige Antwort wäre "Heimnetzwerk", um
> Beschränkungen auszuschließen, die es unter XP nicht gibt.
> 
"Arbeitsplatz" wäre auch ok und treffender aber das ist sekundär.
-- 
Mit freundlichen Grüßen

Pitt Leidner

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 30.12.2012