bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Proxy ausschalten

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Proxy ausschalten
From: Jörg Fiebig <jfiebig@xxxxxxxxxx>
Date: Mon, 31 Dec 2012 11:55:32 +0100
Hallo Werner,
> 
> > Hänge den Openschoolproxy an den DSL-Router und den Arktur an den
> > Openschoolproxy
> >
> > richte auf Arktur eine neue Internetverbindung ein - natürlich wieder
> > - über Router und dann die interne IP des Openschoolservers eintragen
> > und, wenn Du willst, den auch als Proxy (da gabs doch so nen Punkt in
> > der Zugangseinrichtung)
> 
> Das wäre schon eine gute Lösung; leider hat der OSP nur eine NIC...

sorry - aber was ist denn das für ein Teil?

geil:
http://www.openschoolproxy.de/index.php?one=documentation/networksetup.html

naja - dann eben trotzdem die Adresse vom openschoolproxy in den Arktur
als Internet zugang eintragen - und hoffen, dass das klappt

auszuprobieren wäre es.

zu Jürgen:

> Funktionieren wird es sicherlich, nur darf man bei jeder ungewollten
> Filterung untersuchen, welcher von den beiden das Paket kassiert hat.

man kann ja dann auf Arktur den Squidguard ausschalten oder seine Listen
verkleinern

suchen muss man aber auch nicht, denn entweder kommt die "Du kummst hier
net rein" Seite von Arktur 4 oder eben das Sperrschild des
openschoolproxys

aber mal ehrlich - so ne zweite Netzwerkkarte - das wäre doch nun auch
kein großes Problem für den Openshoolproxy gewesen ....


gesundes Neues

Jörg

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 31.12.2012