bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Windows7 oder Windows8 (was: Maschendrahtzaun)

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Windows7 oder Windows8 (was: Maschendrahtzaun)
From: Heiner Köster <listenfach@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Sat, 05 Jan 2013 18:52:51 +0100
Am 05.01.2013 14:41, schrieb Juergen Engeland:
Zur Zwangsaktivierung:
Ein(zig?) praktikables Verfahren für eine Schule mit mehr als 25
Windows7-Lizenzen scheint mir KMS zu sein.

Als sehr angenehm stellte sich überraschend die Verwaltung neuer Dell-Rechner über Rembo im letzten Sommer heraus, zumindest, was die Aktivierung anging. Arbeit: keine. Die Kisten sind immer aktiviert, vermutlich gegen einen Lizenzschlüssel, den Dell ins BIOS eingebaut hat.

Nachteil von Windows 7 und Rembo: jede anders gebaute Hardware benötigt durch den Aktivierungszwang, der durch die BIOS-Lösung nicht aufgehoben wird, eine eigene Hardwaregruppe in Rembo. Dazu die von Dir genannten Problemchen mit den Profilen. Es ist schon nachzuvollziehen, warum SBE Rembo/mySHN nicht mehr separat verkauft, sondern mit einem Server incl. Abo für jeden Client verdongelt.

Gruß

Heiner

--
Hans-Würtz-Schule
Förderschule mit dem Schwerpunkt
Körperliche und Motorische Entwicklung
Kruppstraße 24a
38126 Braunschweig
Tel.: 0531/680 370
Fax: 0531/6 80 37 19
http://www.hans-wuertz-schule.de

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 05.01.2013