bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

[Schan-user] winxp wie geht es weiter?

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: [Schan-user] winxp wie geht es weiter?
From: Christian Mascher <christian.mascher@xxxxxx>
Date: Sat, 05 Jan 2013 21:39:54 +0100
Hallo,

wie im Maschendraht-Thread angesprochen stehen viele von uns vor dem gleichen Problem: Wenn demnächst (laut ct) XP zu unsicher wird (wir haben z.B. keine Virenscanner, nur Rembo), was machen Schulen in "armen" Kommunen, wo 1. der Schulträger nicht die IT-Infrastruktur im pädagogischen Netz betreut (noich nie betreut hat), 2. kein Geld da ist, um regelmäßig riesige Summen in neue Software zu stecken (Betriebssystem-Lizenzen im Abo, Virenscanner im Jahresabo, ...)?

Wenn ich mir die Klimmzüge durchlese, mit denen einige hier in tagelanger Arbeit ihre IT-Umgebung gegen Aktivierungszwang etc. doch noch am Laufen halten, frage ich mich, ob ich das noch länger machen will. Jedenfalls habe ich nicht die Zeit, mich in potentiell uferlosen Projekten darum zu kümmern, dass "irgendwie" das bisherige System mit neu erworbenen Win7 (oder was auch immer) weiterläuft. Also was soll man tun? Ich denke jedenfalls sehr ernsthaft darüber nach, Windows von den Clients zu entfernen, wenn die Arbeit an mir hängen bleiben sollte.

Schöne neues Jahr!

Christian

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 05.01.2013