bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] "Eigene Dokumente" umleiten unter windows 7 - bei XP mi

To: "Schulen ans Netz - Anwender" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] "Eigene Dokumente" umleiten unter windows 7 - bei XP mit ntconfig.pol
From: "Wolfgang See-Metz" <see-metz@xxxxxxxxxxxxxx>
Date: Tue, 22 Jan 2013 11:57:00 +0100
Hallo Helmut, hallo Arkturianer,

danke Helmut - für Deine schnelle Antwort.

Die Windows7-Clients sollen einen lokalen und einen Domänen-Zugang erhalten.
Die Umleitung soll dann nur bei der Domänen-Anmeldung greifen.

Gruß
Wolfgang


Am Tuesday 22 January 2013 11:36:00 schrieb Helmut Hullen:
> Hallo, Wolfgang,
>
> Du meintest am 22.01.13:
> > die "Eigenen Dateien" usw. werden bei unseren XP-Clients zur Zeit mit
> > der ntconfig.pol auf das Netzlaufwerk umgeleitet.
> > Nun bekommen wir neue Clients (Win7) - das Einbinden scheint
> > problemlos zu funktionieren (mit Hilfe entsprechender Reg-Datei aus
> > dem Image).
> >
> > Aber die Umleitung?
> > Gibt es eine Lösung für Windows 7 - ähnlich der mit der ntconfig.pol?
> > Wie habt Ihr das gemacht?
>
> Ich zitiere hier einfach mal Stefan Kanthak:
>
> ---------------- Zitat ein -----------------------
>
> > ich habe z.B. "Bibliotheken\Dokumente" verknüpft mit "D:\Eigene
> > Dateien\Documents\" was auch prima funktioniert. Doch leider gibt es
> > immer wieder irgendwelche Programme die meinen dennoch einen Ordner
> > anlegen zu müssen um ihre Dateien unter "C:\Users\Lupus\Documents\"
> > ablegen zu müssen.
> >
> > Wie kann ich den Schwachsinn verhindern?
>
> Indem Du das gesamte Benutzerprofil unter D:\Users\ neu anlegen laesst.
>
> [HKEY_CURRENT_USER] exportieren (damit Du die Einstellungen ggf.
> uebernehmen kannst), abmelden, den Verweis
>
> [-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows
> NT\CurrentVersion\ProfileList\S- 1-5-21-...]
>
> auf das Benutzerprofil in der Registry loeschen, dann folgenden
> Registry-Eintrag setzen
>
> [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows
> NT\CurrentVersion\ProfileList] "ProfilesDirectory"="D:\Users"
>
> und wieder anmelden.
> Dann Deine Dateien aus dem alten Benutzerprofil in das neu angelegte
> verschieben, und ggf. die Einstellungen aus der exportierten Registry
> uebernehmen (natuerlich ausser Pfadnamen).
>
> > Unter XP hatte ich das nie gehabt.
>
> Unter XP konntest Du die Benutzerprofile bei der Installation verlegen:
>
> --- \i386\WINNT.SIF ---
> [Data]
>     UnattendedInstall = Yes
>
> [GUIUnattended]
>     ProfilesDir = D:\User
> --- EOF ---
>
> Siehe <http://support.microsoft.com/kb/314843>
> sowie <http://support.microsoft.com/kb/321801>,
> aber <http://support.microsoft.com/kb/947240>
>
> Stefan
>
> ---------------- Zitat aus -----------------------
>
> Sind (natürlich) Arbeiten als Administrator.
>
> Viele Gruesse!
> Helmut
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user



-- 
contact:
Wolfgang See-Metz · Bildhauerweg 9 · 12355 Berlin
mailto:see-metz@xxxxxxxxxxxxxx · home: http://clay-schule.de/
Tel +49-30- 660 040 · mobil +49-1520 19 35 111 · Fax +49-30- 660 042 00

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 22.01.2013