bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Arktur als Zeitserver bei Rembo

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Arktur als Zeitserver bei Rembo
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 05 Feb 2013 16:04:00 +0100
Hallo, Heiner,

Du meintest am 01.11.12:

>> lässt sich Arktur problemlos als Zeitgeber verwenden, wenn die
>> Clients über Rembo verwaltet werden oder gibt es dabei etwas zu
>> beachten? Aus irgendwelchen Gründen habe ich bisher bei uns
>> Sommer-/Winterzeit manuell eingestellt und finde nun, dass das nicht
>> sein muss ;-).

> Ich finde selber nun:

>       Die Registerkarte Internetzeit ist nicht verfügbar, wenn der
> Computer Mitglied einer Domäne ist. Der Server im Netzwerk übernimmt
> dann die Zeitsynchronisation, die unbedingt erforderlich ist für eine
> Client-Anmeldung.

(nach nur 3 Monaten)

Bei Windows-Clients ist auch wichtig, wie sie sich mit Arktur verbinden:
Domänenanmeldung oder "ganz einfach".

Siehe auch

  http://support.microsoft.com/kb/307897/de

Wenn ich den Text richtig verstanden habe, dann sollte bei einem
Windows-Client mit Domänenanmeldung der Befehl

        w32tm /resync

reichen, damit er die gleiche Uhrzeit hat wie Arktur.
"Im Prinzip" müsste der Befehl in die "logon.bat" bei Arktur eingetragen
werden.

Dann muss nur noch sichergestellt werden, dass Arktur die richtige
Uhrzeit hat.


Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 
  • Re: [Schan-user] Arktur als Zeitserver bei Rembo, Helmut Hullen <=

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 05.02.2013