bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Maschinenkonto 'zuruecksetzen'

To: "Schulen ans Netz - Anwender" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Maschinenkonto 'zuruecksetzen'
From: "Joachim Heller" <j_heller@xxxxxx>
Date: Sun, 24 Mar 2013 13:06:17 +0100
Hallo

irgendwie geht gerade alles schief ;)
Das sollte ja eigentlich garnicht in diese Liste.
Vermutlich egal, weil ja sowieso ueberall die gleichen Leute mitlesen
;)

Ich nutze smbpasswd.
Das Umdenken wenn da steht adm, schaffe ich mittlerweile schon
selbststaendig ;)
Ich wollte mich nach der Repinstallation wieder normal an der Domaene
anmelden.
Das hat nicht geklappt. Deshalb habe ich mich lokal angemeldet und bin
in die Arbeitsgruppe gewechselt. Das hat funktioniert. Der Client hat
das mit bekommen. Wie sieht es aber am Server aus?
Dann Neustart.
Danach wollte ich zurueck in die Domaene.
Das funktioniert jetzt nicht mehr.
Vermutlich (also das ist *meine* unmassgebliche Vermutung) passt da
jetzt was nicht mehr zusammen.
Der Client ist Arbeitsgruppe und will in die Domaene, der Server meint
er ist immer noch drin.
Ich vermute mal dass Samba einen neune Rechner 'erkennt' und den nicht
mit dem alten Namen  aufnehmen will. So irgendwie glaube ich mich
erinnern zu koennen, dass es damit schon oefter Probleme gab. Ich
dachte das haengt irgendwie mit der ID des Rechners und diesem
zwischen Samba und dem Client ausgehandelten Passwort zusammen.
Da gibt es an dieser Stelle auch immer Probleme mit geklonten
Rechnern.
Irgendwie hat mal wer empfohlen den Rechnern immer neue Name nzu
verpassen und nie welche die frueher schonmal benutzt worden sind.
Deshalb meine Idee das Maschinenkonto 'zureck zu setzen'
smbpasswd -m oder sowas muesste das sein.
Allerdings findet Tante Google dazu gerade nichts was fuer mich
verstaendlich waere.
Und ein Linux habe ich gerade nicht zur Hand.
Vielleicht koennte ich das Maschinenkonto ja auch einfach loeschen und
neu anlegen.
Oder ich gebe dem Rechner einen neuen Namen und lege ein
entsprechendes Konto neu an.
Irgendwie gab es auch noch was um die Einstellungen auf der Windows
Kiste zu loeschen...
net irgendwas reset oder so.
Morgen ;)
Ich habe ja jetzt Ferien und jede Menge Zeit :)))

Danke fuer's mitdenken, Joachim


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 24.03.2013