bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Affengriff abfangen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Affengriff abfangen
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Fri, 17 May 2013 17:13:22 +0200
Hallo Helmut,

eigentlich müsste es reichen, wenn man in der Datei "/etc/inittab" in
der Zeile "ctrlaltdel:" den shutdown-Befehl nach dem Doppelpunkt einfach
wegnimmt.
http://www.fibel.org/linux/lfo-0.6.0/node316.html
Wenn nicht kann man ja ein dummy-Skript aufrufen.

Interessanter fände ich natürlich die Variante mit der X-Konsole, die
den Affengriff abfängt ;-)

Gruß Jürgen



Am 17.05.2013 08:46, schrieb Helmut Hullen:
> Hallo, Andreas,
>
> Du meintest am 17.05.13:
>
>> nachdem es mir nun schon 2x passiert ist: Gibt es eine Möglichkeit,
>> den Affengriff (STRG-ALT-Entf) an der Arktur-Konsole (5.3.03)
>> zumindest mit einer Rückfrage auszustatten?
>> Da ich mich im Normalfall an den XP-Clients mit eben diesem Griff
>> anmelden muss (ja, das kann man abschalten - ist aber nicht
>> gewünscht) und direkt neben Arktur der W2003er Verwaltungsserver
>> steht, kommt es eben doch mal vor, dass man das bei den sehr seltenen
>> Sitzungen direkt an Arktur automatisch auch so macht.
> Schau Dir mal "/etc/inittab" an und dort die Zeile, die auch  
> "ctrlaltdel" enthält.
>
> Eine Ersatz-Zeile habe ich aber nicht parat ...
>
> Viele Gruesse!
> Helmut
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 17.05.2013