bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Arktur 5.5 richtet keine 2. Netzwerkkarte / Subnetz ein

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Arktur 5.5 richtet keine 2. Netzwerkkarte / Subnetz ein
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 06 Jul 2013 13:01:00 +0200
Hallo, Peter,

Du meintest am 06.07.13:

> Beim Versuch einen Arktur 5.5.01 auf neuer Hardware aufzusetzen,
> zeigt sich folgendes Verhalten:

> - Installation zunächst OB

> - Einrichten von 192.168.0.1 auf Onboard-LAN _ODER_ einer beliebigen
> Ethernet-Karte funzt (antwortet auf Client-Ping, verteilt IP)
> - Einrichten von 192.168.1.1 ZUSÄTZLICH zu 192.168.0.1 (Sysadm,
> Aktivieren, Neustart, verschiedene Karten!) ohne Fehlermeldung,
> danach aber kein Ping etc. auf beiden Subnetzen.
> - Löschen von 192.168.0.1 MIT Entfernen der zugehörigen Hardware ->
> Verbliebenes 192.168_1_.1 meldet sich auf Ping als 192.168._0_.1

Im Umfeld von "systemname" ist noch "192.168.0.1" eingetragen; passiert  
bei der Einrichtung der 1. Netzwerkkarte.

> Kann das jemand bestätigen bzw. mit einem Würg-Around aushelfen
> (incl. An-der-Hand-nehmen)?

Bisher kann ich das nicht bestätigen; unlängst haben wir einen Server  
mit insgesamt 5 Karten eingerichtet ...

> ((über die Sinn-Frage können wir ja später noch diskutieren))

Eine schnelle Diagnose oder gar Therapie habe ich (leider) noch nicht.

> BTW: Die Installation der Karte zum Anschluss des DSL-Routers steht
> noch aus

Die sollte von der Einrichtung der DSL-Verbindung angestossen werden,  
diese Karte musst Du nicht vorher von Hand eintragen.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 06.07.2013