bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

[Schan-user] ClamWin mit Echtzeitschutz

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: [Schan-user] ClamWin mit Echtzeitschutz
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Fri, 26 Jul 2013 09:56:30 +0200
Liebe Listenmitglieder,

in dieser Liste wurde früher diskutiert, welche Virenscanner für den
Einsatz in Schulen kostenfrei verfügbar sind. Die meisten wie z. B.
Avira, AVG, Avast ... sind nur für den Einsatz zu Hause kostenfrei, für
den Einsatz in der Schule müsste eine Lizenz erworben werden.

Der einzige mir bekannte, vollkommen frei verfügbare Virenscanner ist
ClamWin. Dieser verfügt von sich aus jedoch nicht über einen Echtzeitschutz.
http://www.clamwin.com/

Nun habe ich vor einigen Tagen Clam Sentinel entdeckt, das ClamWin um
einen Echtzeitschutz erweitern soll.
http://clamsentinel.sourceforge.net/SentinelSimpleGuide.html

Optional wird beim Start des Task der Arbeitsspeicher überprüft.
Immerhin wurden auf meinem Rechner der Updater der JRE6_u45 als
infiziert und eine Datei des jüngsten Flashupdate als verdächtig in
Quarantäne geschoben. Vermutlich "positiv false", ClamAV sieht ja recht
verbissen, was schädlich sein könnte.
Allerdings kann der Benutzer, der den Task gestartet hat, diesen ebenso
wieder beenden, aber da kann man möglicherweise etwas dran tun.

Was haltet Ihr davon?

Viele Grüße
Jürgen






_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 26.07.2013