bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Wie startet Ihr Rembo automatisch?

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Wie startet Ihr Rembo automatisch?
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 04 Aug 2013 14:22:44 +0200
Hallo Marianne, hallo Helmut,

seht unten ...

Gruß Jürgen

Am 04.08.2013 14:09, schrieb Helmut Hullen:
> Hallo, Juergen,
>
> Du meintest am 04.08.13:
>
>
>>> Erst bei neueren Arktur-Versionen ist in der "/etc/lilo.conf" eine
>>> ausdrückliche Zeile "vga=xyz" eingetragen, hat irgendwas mit neueren
>>> (und mäkeligeren) Kerneln zu tun.
>>>
>>> Vor-eingestellt ist dort "vga=normal" (was auch immer das bedeutet).
>>>
>>> Weitere Informationen:
>>>
>>>   https://www.kernel.org/doc/Documentation/fb/vesafb.txt
>>>
>>> Wenn ich eine Knoppix-CD starte, dann pflege ich meistens
>>>
>>>         knoppix 2 vga=0
>>>
>>> einzugeben, also pure Textversion, Bildschirmauflösung 80x25.
>> das isses!
>> Zumindest bei Arktur 5.5 kann ich am lilo-Prompt die Auflösung der
>> Konsole bestimmen.
>> Dorthin gelange ich mit <TAB>
>> Noch einmal <TAB> zeigt mir, welche Kernel lilo kennt.
>> Bei Arktur 5.5 "3.8.5-ODS".
>> "3.8.5-ODS vga=normal" liefert mir die Standardkonsole, mit wirklich
>> jeder Monitor klar kommen sollte.
>> "3.8.5-ODS vga=791" liefert mir wesentlich mehr Zeilen und Zeichen
>> pro Zeile.
>> Wie Helmut geschrieben hat, ist "normal" bei den neueren
>> Arktur-Versionen sinnvollerweise die Vorgabe.
>> Jetzt wäre die spannende Frage, was bei Mariannes Arktur die Vorgabe
>> in /etc/lilo.conf ist.
> Bei 5.4.10 war noch nichts eingetragen (vordefiniert), und da haben  
> neuere Kernel-Versionen sich anscheinend gelegentlich unpassende Werte  
> ausgedacht.
>
> Da werde ich wohl das Update-Skript (mindestens sicherheitshalber) noch  
> weiter anpassen müssen (wenn "vga=normal" das Problem behebt).
>
> Etwas verkürzt: ich brauche eine "lilo.conf", die zuverlässig auch einen  
> Neustart per Fernwartung abarbeitet, ohne direkte Eingabe irgendwelcher  
> Optionen direkt am Rechner.
>
> Zum Testen sind die Konsol-Optionen natürlich hilfreich.
Dafür hatte ich es gemeint - bevor Marianne eventuell Unsinn in
/etc/lilo.conf einträgt.

@Marianne:
Solltest Du /etc/lilo.conf tatsächlich ändern müssen, anschließend
"lilo" ausführen, damit es wirksam wird.
Aber nur wenn Du Dir sicher bist, dass die neue Datei in Ordnung ist -
sonst  ist die Reparatur des bootloader per Arktur-CD angesagt!
>
> Viele Gruesse!
> Helmut
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 04.08.2013