bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen
From: "B. Weser (SchaN)" <arktur1@xxxxxxxxxx>
Date: Wed, 28 Aug 2013 19:21:28 +0200
Am 28.08.2013 15:16, schrieb Marianne Manz:
> Unsere Schule wird ja umgebaut, und wir haben auf der anderen Seite des 
> Schulhofs ein zweites Gebäude dazu bekommen, wo die kleinen Klassen 
> untergebracht sind, und so ab und zu wollen die ja auch mal mit ein paar 
> Computern arbeiten, recht überschaubar, vielleicht 6 Stück.
> In diesem Gebäude  sind Netzwerkdosen und alles gelegt, aber es ist nie bei 
> den Verantwortlichen angekommen, dass es zwischen beiden Gebäuden eine 
> LAN-Verbindung geben müsste. Nun ist alles zu, und der Verantwortliche meinte 
> vorhin zu mir: Vielleicht geht was über WLAN.  Aber das Booten über WLAN 
> (Rembo) erscheint mir dann doch recht abenteuerlich.
> Hat irgend jemand eine geniale Idee, was man da machen kann?
> Ich habe wirklich keine Lust, zwei Arkturs zu versorgen...

Ein ähnliches Problem haben wir hier mit einer WLAN-Brücke gelöst:
2 entsprechend konfigurierbare APs im Bridge-Modus. Wegen der
ungünstigen örtlichen Verhältnisse haben wir Antennen mit Richtwirkung
eingesetzt. Das ganze ist innerhalb des LANs völlig transparent.
REMBO-Boot läuft wunderbar. Ein n-WLAN liefert "netto" etwa die
Datenrate von Fast-Ethernet, was für die erwähnten 6 Clients ja reichen
müsste.

Prinzip:

SERVER--Switch--Bridge-AP.........Bridge-AP--Switch--PCs(Nebengebäude)
          |
           --PCs (Hauptgeb.)

-- 
Gruesse!
Bruno Weser, Berlin

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 28.08.2013