bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 28 Aug 2013 21:23:13 +0200
Am 28.08.2013 18:25, schrieb Marianne Manz:
Am 28.08.2013 um 16:18 schrieb Andreas Garten:

Von welchen ungefähren Entfernungen sprichst Du? (hindernisfreie Luftlinie bei 
WLAN, Kabellänge bei drahtgebundener Variante)

Hallo Andreas!
Also, die kürzeste Verbindung zwischen beiden Hausecken beträgt ca. 25m. Aber 
mit den Entfernungen in den Häusern kommt man vielleicht auf das Doppelte.

Was ihr berücksichtigen müsst: in vielen Bundesländern gibt es Planungsrichtlinien, was die Elektroarbeiten (Strom, Netzwerk inkl, aktive Komponenten) für IT-Arbeitsplätze und -Infrastruktur angeht.

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 28.08.2013