bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen
From: "B. Weser (SchaN)" <arktur1@xxxxxxxxxx>
Date: Thu, 29 Aug 2013 00:00:08 +0200
Am 28.08.2013 21:54, schrieb Miroslaw Wilczak:
> Hallo Marianne,
>>
>> Prinzip:
>>
>> SERVER--Switch--Bridge-AP.........Bridge-AP--Switch--PCs(Nebengebäude)
>>           |
>>            --PCs (Hauptgeb.)
>>
> Diese Verbindung hatte ich mit Richtantennen (Entfernung 50 m) und es hatte 
> gut
> funktioniert.
> Ich muss noch eine WLAN mit AP (nWLAN) betreiben, bis alle Abreiten zu Ende 
> sind
> (6 Monate noch) und die Verbindung mit 100 m funktioniert auch hervorragend. 
> Die
> Antennen sehen sich durch Fensterscheibe auf gleichen Ebenen (1 Etage)...
> Ab und zu muss ich aber die WLAN APs reseten. Rembo funktioniert mit 12 
> Computern
> zwar langsamer aber es läuft.

Nachtrag:
Unser System (s.o. - identische dLink-APs) läuft jetzt seit über einem
Jahr ohne jeden Ausfall oder Reset-Erfordernis.

-- 
Gruesse!
Bruno Weser, Berlin

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 29.08.2013