bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] /home läuft voll

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] /home läuft voll
From: Andreas Garten <andgar@xxxxxx>
Date: Thu, 12 Sep 2013 18:46:25 +0200
Hallo,

das Programm ist schon bei 1,6 TB obwohl die HD nur 1 TB hat .. seltsam ..

Rekursion? Werden die Sicherungen beim nächsten Durchlauf mitgesichert? Das sollte eigentlich nicht der Fall sein. In /etc/rsnapshot.d findest Du 'ne Liste mit den Ordnern/Dateien, die *nicht* gesichert werden sollen. (wenn mit rsnapshot gesichert wird, wovon ich mal ausgehe)


Also .. die Backups sind es die die HD dicht machen.

Wie stoppe ich sofort alle weiteren Datensicherungen? Jede weitere
Sicherung kann das Fass zum überlaufen bringen!

Sieh mal in die crontabs bzw. in /etc/crontab.* Dort vorerst mal das Ausführungs-Bit bei den machback-Scripten wegnehmen.

Anschließend überlegen, ob als Backup-Ziel nicht eine externe Festplatte günstiger wäre. Wir nehmen eine normale USB-Platte, wobei ich allerdings auf 24/7-Betrieb achten würde. Also nicht die vom "Baumarkt" nehmen...

Viele Grüße aus Sachsen

Andreas Garten

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 12.09.2013