bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] GBit-Karte

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] GBit-Karte
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Sun, 22 Sep 2013 20:05:39 +0200
Am 22.09.2013 09:52, schrieb Heiner Köster:
Am 20.09.2013 13:40, schrieb Philipp Flesch:

Falls es ein richtige Serverhardware und zumindest ein guter zentraler
Switch, die beide der auch die entsprechende Performance liefern können,
würde ich eine echte Server NIC (z.B. Intel Pro/1000 PT) einbauen.
Gerade wenn man mit Images oder großen Dateien arbeitet macht es sich
deutlich bemerkbar. Zumindest meine Erfahrung.

In einem kleinen Netzwerk oder bei nicht benötigter Performance würde
ich die Desktop-NIC von Intel nehmen.
Hallo Philipp und all die anderen Ratgeber,

Danke für Eure Hinweise. Was ist ein kleines Netzwerk? Für unsere kleine
Schule empfinde ich 90 Clients und einige mobile Geräte als groß, aber
Du kannst noch andere Größenordnungen meinen.

Ansonsten spricht die Verwendung von Rembo dafür, mal eine echte
Server-Karte auszuprobieren. Unsere Switche sind in diesem Jahr auf
GB-Switche von HP umgestellt worden. Ich habe den Eindruck, dass es
serverseitig schneller gehen könnte, wenn ich neue Rembo-Images
erstellen lasse.
also ich persönlich würde immer die Server-Karte nehmen - erst recht wenn man schöne neue Switche bekommen hat.

Philipp

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 22.09.2013