bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Ersatz für W.xp bei den Clients?

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Ersatz für W.xp bei den Clients?
From: Jörg Fiebig <jfiebig@xxxxxxxxxx>
Date: Sun, 06 Oct 2013 14:41:07 +0200
Hallo Helmut,


> > Das wird bei mir (irgendwann) durch den zentralen Wartungsverbund des
> > Landkreises alles auf einer Virtualisierungsmaschine gelöst - Citrix
> > mit Windows-Server
> 
> Pure Neugier:
> a) verträgt das Modell auch Linux-Clients?

Es ist citrix nahezu egal, was es an Virtuellem System bereitstellt -
wie auch bei VMWare auf dem normalen PC

Als Grundsystem möchte ich ein Mini-Linux, was in die Virtualisierung
bootet - wenn man allerdings spezifische externe Hardware hat  oder
Software mit extremen Hardwareanforderungen, dann bleibt auf deisen
speziellen Rechnern halt ein (bei uns Standard) Windows drunter (aus dem
man dann auch in die Virtuelle Maschine kommen würde)


> b) wer bestimmt, welche Software im LAN bereitgestellt wird?

die Schule - an Hand dessen, was sie besitzt

Natürlich würde ich es begrüßen, wenn sich bei Neuanschaffungen alle
Gymnasien einigen könnten

> .
> .
> z) hat schon mal jemand eine Kosten-Nutzen-Analyse gemacht? 

;-) 

ALso ich sehe das endlich mal entspannt - nicht mehr der doofe
Info-Lehrer macht das in seiner Freizeit, sondern es wird zentral
erledigt. Für mich stimmt dann schonmal der Nutzen.

> das unter "Förderung des Mittelstands"?

nun ja - es ist EFRE-gefördert (die Hardware)

ansonsten sind wohl 5000 Eu / Jahr pro Schule im Plan (oder waren es
3000,- ??)

damit wierden dann die Stellen der Landkreis-EDV gezahlt, die per
Fernwartung auf den Virtualisierungserver zugreifen und nahezu alle
Software-Warzungsazfgaben aus der Ferne übernehmen können.


Die Vor-Ort-Wartung kenne ich noch nicht (also Toner-Wechsel sollte man
schon selber beherrschen und ggf. einen Ersatzrechner anstöpseln können)
- für schlimmeres gibt es dann das Telefon. Da lasse ich mich noch
überraschen, wenn es an meiner Schule durchgezogen wird.

Leider werde ich mich dann auch von jeglichem "Linux-Schulserver"
verabschieden dürfen. Aber was solls, wenn ich kein Arbeit mehr damit
habe.

Jörg

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 06.10.2013