bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Ersatz für W.xp bei den Clients?

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Ersatz für W.xp bei den Clients?
From: Pitt Leidner <pitt.leidner@xxxxxxx>
Date: Mon, 07 Oct 2013 00:22:07 +0200
Hallo
Am Sonntag, 6. Oktober 2013, 21:33:59 schrieb Reiner Klaproth:
> Hallo!
> 
Danke, auch allen anderen für die schnellen Antworten!

> Am Sonntag 06 Oktober 2013 schrieb Pitt Leidner:
> > - Was wird als Ersatz für Rembo angedacht oder wie realisiert Ihr einen
> > KMS? - Überspringt Ihr W7
> 
> Rembo kann mit Win7 gut umgehen; KMS ist nur hinderlich.
>
Das lief bei uns so nicht. Ein paar Mal musste ich mir einen neuen Key senden 
lassen. Gibt es da irgendwo eine gute Anleitung?

Und, was ich schon immer mal wissen wollte: Lässt sich Rembo entweder uber 
seine MC oder vie Putty auf Arktur so nutzen, dass ich nicht am Rechner sitzen 
muss, um die letzten Updates als Image zu sichern?
 
> Ich bin im nächsten Sommer mit neuer Hardware dran. Auf keinen Fall will ich
> Windoof 8 haben, egal was dahinter steht.
> Win7 zu überspringen wäre jetzt der größte Fehler, den Du machen kannst...
>
Also da stimme ich im Prinzip zu, ich wollte mein w7 Netbook meinem Neffen 
schenken und hab mir ein 17"Notebook mit allem also auch 8.0 erstanden: Was 
für ein Fehler - allerdings halte ich die Kombination, Windows Programme mit 
der Möglichkeit zur Tablett-Eingabe (Wird es das für Desktop-PCs je geben?) 
für komplexe Skizzen oder Formeln zu kombinieren endlich mal für eine gute 
Lösung oder jedenfalls ein Schritt in die richtige Richtung (hat schon mal wer 
mit Word versucht, Mathematikunterricht mitzuschreiben ... - früher hatte ich 
hierfür x2 = Chi-Quadrat, kennt das noch jemand?).

In Hessen muss man mit der LuSD arbeiten, die benötigt ofenbar seit diesem 
Sommer IE9 aufwärts. Das wird es für Wxp aber nicht geben und ich möchte 
ungern 2 Schinen bedienen ...

Ansonsten kann ich gern auf Neues verzichten, lieber wäre mir der Linux-
Client; doch was ist aus all den großen Plänen (München, LML, ...) geworden?

Und so richtig nachtrauern könnte ich XP auch nicht, seit ich bspw gerne SSDs 
einsetze. Also keine einfache Frage. Insofern finde ich Eure Antworten sehr 
interessant ...


 
-- 
Mit freundlichen Grüßen

Pitt Leidner

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 07.10.2013