bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Sicherungsplatte

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Sicherungsplatte
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 11 Oct 2013 22:30:00 +0200
Hallo, Joachim,

Du meintest am 11.10.13:

> Den Arktur habe ich damals wieder zum laufen bekommen.
> Daran hing aber eine externe USB Festplatte fuer die Sicherung.
> Intelligenterweise aber nicht mit an der USV :(
> Keine Ahnung ob das jetzt mit dem Absturz zu tun hatte oder nicht,
> aber die Platte ist defekt.
> SMART meldet viele Fehler.

Wie gross ist sie? Ist das eine "richtige" Festplatte in einem USB- 
Adapter oder einer USB-Dockingstation?

2-TByte-Platten kosten derzeit etwa 80 Euro. Dockingstationen (wenn  
möglich: mit USB 3 und eSATA, auch für 3 TByte passend) kosten 25 bis 30  
Euro.

> Irgendwie ist dieses System nicht wirklich gut fuer eine Sicherung.
> Als erstes bleibt Arktur jetzt aus nach einem Stromausfall.
> Dann muss eben notfalls ein Kollege mal auf den Knopf druecken.
> Ich haette jetzt eine neue Platte eingebaut zum sichern.
> Dazu eine USB Platte bei Bedarf angestoepselt und zusaetzlich darauf
> gesichert.
> Lohnt das?

In beiden Fällen (intern und extern): Sicherung per "rsnapshot", und die  
externe Platte wird per "LABEL" angesprochen (etwas pingeliger: über  
"LABEL" wird zuallererst geprüft, ob die Platte auch tatsächlich  
angestöpselt ist).

Ist alles bei Arktur vorbereitet.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 11.10.2013