bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Mit USB stick und Arktur ins Netz

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Mit USB stick und Arktur ins Netz
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 12 Oct 2013 16:51:00 +0200
Hallo, Wolfgang,

Du meintest am 07.10.13:

> da ich inzwischen in Pension bin und immer wieder an den Schulen
> Fortbildungen halte, habe ich mir mit Arktur ein kleines mobiles Netz
> gebastelt: Notebook als Arktur und 4 Notebooks als Clients, sowohl
> mit xp  als auch mit win7. Das klappt alles schon.  Das habe ich
> deshalb gemacht, weil ich immer wieder an Grundschulen komme, an der
> einige Programme nicht laufen, auch weil keine Admin Rechte für die
> Windowsserver vorliegen. Nur kann ich noch nicht ins Internet, was
> manchmal gut wäre, vor allen Dingen, wenn auch dieses an der Schule
> nicht geht, oder ich auf einer Bildungsmesse bin.  Hat jemand
> Erfahrung mit Arktur und einem USB Stick ins Internet zugehen.

Damit habe ich ab und zu ein wenig experimentiert, aber bisher niemals  
komplett. Ab und zu könnte auch ich so etwas benötigen ...

Was liefert Dein Server-Notebook: USB, PCcard/Expresscard, eigene  
WLAN-"Karte"?

Ich würde (derzeit) am ehesten mit 2 Netzwerkkarten arbeiten (eine davon  
dürfte das Notebook sowieso eingebaut haben) und an eine der beiden  
Netzwerkkarten einen Router anschliessen, der die Verbindung nach  
draussen macht (Ethernet oder WLAN oder UMTS/LTE). Aber das ist nur eine  
der Varianten, mit denen ich mal wieder spielen müsste.

WLAN-Router gibt es für 20 Euro, UMTS/LTE-Router für etwa 40 bis 60  
Euro.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 12.10.2013