bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] 08.04.14

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] 08.04.14
From: "Miroslaw Wilczak" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 16 Oct 2013 21:24:28 +0200
Hallo Sebastian,

mit der Umstellung auf Linux als Client hat ein Lehrer bei uns experimentiert.
Es sieht gut aus bis auf die Frage am Ende "Wollen das Lehrer wirklich...?
Sie sind bei uns mit Windows gewachsen.
Ich hätte hier auch über andere Erfahrungen lesen wollen, die uns helfen könnten
einen Übergang zu Linux zu schaffen.

Der Lehrer spricht:
"Ich habe in 12/2012 folgende Installation getestet:

Alter PC (Vorgängerversion) aus der Schule zum Testen von Ihnen

Linux Mint 14.1 (von Ubuntu abgeleitet) mit Cinnamon, wegen der besseren 
Oberfläche (Da wäre noch zu klären, was die Fachleute bevorzugen und aus 
welchem Grund.)
Besser wäre sicher eine Langzeitversion.

vorhanden:
Firefox, ohne Probleme sofort Internetzugang,
LibreOffice funktioniert
Netzwerk-Druckerinstallation gelungen

über das Software-Center nachinstalliert:
Lazarus als Programmiersprache
WINE als Windows-Simulator
einige kleine Windows-Programme getestet, auch selbst geschriebene
Man muss sie so einrichten, dass sie automatisch unter WINE starten

Soweit war ich zufrieden.
Viele Einzelheiten im Umgang mit der Oberfläche habe ich aus Zeitgründen 
nicht geklärt: z.B. Anlegen von Verknüpfungen an gewünschter Stelle, 
Laufwerksstruktur, ...

Viele Tests warten noch:
- Mail-Client
- Java-Programme
- MS-Office, obwohl ich das im Unterricht nicht mehr benutze
- Windows-Programmpakete, die etwas in die Registry schreiben möchten
 > Schulprogrammen, die Unbedingt laufen müssten
...

Was Sie testen müssten, wäre die Zusammenarbeit mit Arktur.

Ein Vorschlag wäre nach erfolgreichem Test CR A aktuelle Festplatten 
abstecken, neue Festplatten nur mit Linux, Testbetrieb ...
... aber das haben andere LehrerInnen auch noch ein Wort zu sagen."


Viele Grüße
Mirek 


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 16.10.2013