bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Mehrere Netzwerkkarten

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Mehrere Netzwerkkarten
From: Pitt Leidner <pitt.leidner@xxxxxxx>
Date: Thu, 24 Oct 2013 20:20:49 +0200
Am Donnerstag, 24. Oktober 2013, 18:36:00 schrieb Helmut Hullen:
> Hallo, Pitt,
> 
> Du meintest am 24.10.13:
> 
> [...]
> 
> > Nun könnte ich die bisher ungenutzte NIC eth2, also die Realtec, als
> > Ersatz für eth0, also die offenbar defekte e1000e, einrichten und
> > würde die dann gern als neue eth0 betreiben (sonst wäre der Aufand
> > riesig) und nicht bis zum Schulbegin am Montag durchfürbar ...
> > 
> > Dank Helmut habe ich es mit der Datei /etc/Systemverwaltung/ether mit
> > Aktualisierung im sysadm und dem obligatorischen reboot versucht, was
> > aber irgendwie nicht viel ändert.
> > 
> > DuckDuckGo meldet mir folgendes:
> > unter
> > 
> >     /etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules
> > 
> > sollten sich die Zeilen
> 
> [...]
> 
> Arktur benutzt "udev" nicht, weil damit solche Zuordnungen von Karte zu
> Interface-Namen noch viel verworrener werden.
> 
Doch woher hat Arktur nun seine kartenspezifische Konfiguration? Squid ist 
doch nicht etwa der Kern, nach dem sich alles andere richtet?

/etc/Systemverwaltung/ether zeigt etwas anderes an als tatsächlich, bspw von 
dhcp, genutzt wird. 

-- 
Mit freundlichen Grüßen

Pitt Leidner

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 24.10.2013