bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Profile für XP und Win7 prof

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Profile für XP und Win7 prof
From: Martin Hülsmann <huelsmann@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 06 Nov 2013 17:31:37 +0100
Hallo Helmut und Hans-Dietrich,

endlich komme ich dazu, zu testen. Ihr habt vermutlich gedacht, der Fall wäre schon erledigt.

Meine Testergebnisse, mit denen ich nicht weiterkomme:
Am 21.10.2013 20:29, schrieb Hans-Dietrich Kirmse:

so wie es von H.Hullen angegeben wurde mit

   logon path = \\%L\Profile\%U\%a

bedeutet das, dass auf Arktur ein Verzeichnis /home/Profile vorhanden
sein muss. Wenn sich jetzt ein User 'mmustermann' mit windows7 das erste
mal _abmeldet_, dann passiert Folgendes:

- es wird ein Verzeichnis 'mmustermann' erstellt
- es wird ein Verzeichnis 'vista.V2' erstellt
- es wird ein Verzeichnis 'Desktop' erstellt
- es werden alle Dateien vom Desktop dort hinein kopiert
- es wird ein Verzeichnis 'My Documents' erstellt
- es werden alle Dateien aus Dokumente dort hinein kopiert
usw.

genau das habe ich jetzt mit zwei (schon im System vorhandenen älteren) Benutzern gemacht:

Das Verzeichnis des Benutzers unter /home/Profile war nicht vorhanden (das Verzeichnis Profile selbst ist vorhanden, die Rechte sind 777, der Eigentümer ist root).

In der samba.conf gibt es o. g. Zeile, Samba wurde auch extra neu gestartet.

Jetzt melde ich mich - zunächst unter XP - mit diesem Benutzernamen an. Da meldet Windows:

"Serverkopie ... nicht gefunden ... temporäres Benutzerprofil ... Profil wird beim Abmelden nicht gespeichert usw."

Abmelden: geht ganz schnell, aber unter /home/Profile taucht dieser Benutzerordner nicht auf, der lt. Beschreibung von Hans-Dietrich ohne weiteres Zutun entstehen sollte.

Das Gleiche unter Win7.

Der Benutzerordner taucht um's Verrecken nicht auf!

Das Gleiche habe ich probiert mit einem nagelneuen Benutzer. Hier wurde beim Anlegen des Benutzers zumindest gleich das Verzeichnis /home/Profile/mmuster (so heißt dieser neue Benutzer) angelegt. Beim Anmelden das gleiche Spiel, beim Abmelden wurde im Profilordner nichts aktualisiert.

Wo liegt jetzt das Problem: in der smb.conf oder ist vielleicht Windows schuld?

es ist also dann automatisch ein Verzeichnis
/home/Profile/mmustermann/vista.V2 ... da. Du brauchst dich eigentlich
um nichts kümmern, vorausgesetzt, die Rechte auf das Verzeichnis
/home/Profile sind richtig gesetzt.

Das geht also, wie gesagt, nicht. Die Rechte sind, wie gesagt: 777

Bei meinem letzten "Umzug" wegen neuer Hardware und neuer Version
unserer Server-Software habe ich einfach die Dateien vom Dektop, eigenen
Dateien, ... in ein Verzeichnis "backup" ins Homeverzeichnis des Users
kopiert und noch eine readme.txt dazu gelegt. Damit wurden auch diese
Daten zur Verfügung gestellt.

Gut, das hätte ich, zumindest für xp, ja noch mit dem alten ntprofile-Verzeichnis im home-Ordner des Benutzers

Konsequenz war natürlich, dass beim ersten Anmelden des Users der
Desktop und natürlich auch alle anderen Dateien z.B. Startmenü neu
erstellt wurden.

Und genau das will mir eben nicht gelingen.


--
Viele Gruesse,

Martin Huelsmann

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 06.11.2013