bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Profile für XP und Win7 prof

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Profile für XP und Win7 prof
From: Martin Hülsmann <huelsmann@xxxxxxxxxxxxx>
Date: Sat, 09 Nov 2013 17:14:22 +0100
Hallo Mirek und Jürgen,

vielen Dank für die Hilfestellungen.

@ Jürgen: Das würde mir sehr helfen. Wie gesagt, der Idealfall wäre, wenn ich die Registry bei jedem Anmelden so anpassen kann, dass für alle Benutzer die Eigenen Dateien nach U:\ verlagert werden. Und dann natürlich noch unterschieden nach winXP und win7.


Am 09.11.2013 16:53, schrieb Juergen Engeland:
Hallo Mirek, hallo Martin,

"Offline Dateien" aktivieren ist eine schlechte Idee, um "roaming
profiles" zu realisieren!
Wir wollen "Eigene Dateien" ja gerade aus dem Profil ins
Heimatverzeichnis verlagern, damit diese NICHT synchronisiert werden,
sondern ausschließlich auf dem Server liegen.
Bei Mirek's Lösung sammelt der Client "Eigene Dateien" jedes
Domänenbenutzers als Kopie auf der lokalen Festplatte. Das kostet Platz
und das Synchronisieren vor allem viiiiel Zeit.

"Offline Dateien" aktivieren ist eine mäßige Idee für ein Notebook, dass
- nicht immer den Server zur Verfügung hat
- nur von einem Benutzer benutzt wird
Auch in diesem Fall hätte ich lieber selbst die Kontrolle darüber, was
ich wann auf den Server schaufele und welche Dateien ich mit "auf
Reisen" nehme (Diebstahlgefahr! - Festplattenverschlüsselung ist grottig
langsam ...)

@Martin:
Der Server in Bremen "ruft" seit gestern nach mir.
"8.8.8.8" als Forwarder für den DNS funktioniert offenbar nicht mehr.
Den hatte ich in /etc/resolv.conf eingetragen, nachdem die Behörde ihrem
DNS-Server offenbar eine neue IP verpasst hat, über die die Schule keine
Informationen hat oder bekommt :-(
Am Di fahre ich hin. Dann kann ich auch nachsehen, wie genau ich dort
den Pfad auf "U:\Eigene Dateien" umgebogen habe.

Gruß Jürgen

Am 09.11.2013 15:32, schrieb Miroslaw Wilczak:
Hallo Martin,

in der Datei /etc/smaba/profile.txt
musste ich nichts ändern (Arktur V.5.3.02)
nur sie in /home/samba/smb.conf mit "include ..." Zeile aktivieren.
In der Datei am Ende als Kommentar steht, ich soll die Rechte für /home/Profile
mit folgendem Befehl setzten:
"chmod o+rw /home/Profile"
was ich auch getan habe.
Ich benutze auch Wächterkarte und Windows XP Prof.
Ich habe sie nicht frei geschaltet aber ich musste per Reg. Datei in WinXP.bat
einige Einstellungen und zwar die folgenden ändern:
1. Zwang für lokale Profile desaktivieren.
2. Den Schlüssel "DefaultUserProfile" von adm auf "Default User" zurücksetzten.
3. Eventuell ist noch das Löschen des lokalen Profils nach der Abmeldung auch zu
desaktivieren.

Ich habe erst aber die Abspeicherung des Profils eines Users damit erreichen
können, als ich unter Explorer -> Extras -> Ordneroptionen -> Offlinedateien
aktiviert hatte.
Dort habe ich alles auf Standard gelassen also "Offline Dateien vor der 
Abmeldung
synchronisieren"
Nach der Abmeldung dauerte die Synchronisation etwas lange aber das Verzeichnis
/home/Profile/<Username>/WinXP hatte ich mit Daten gefüllt.
Ich bekam auf dem Arktur ein Profil für den User, den der User seitdem an jedem
Computer in der Schule benutzen kann.

Viele Grüße
Mirek



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user


--
Viele Gruesse,

Martin Huelsmann

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 09.11.2013