bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] USB-Tastatur wird nicht erkannt

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] USB-Tastatur wird nicht erkannt
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 29 Nov 2013 10:31:00 +0100
Hallo, Joachim,

Du meintest am 19.11.13:

[...]

> Der Systembetreuer unseres Hausnetzes wollte schon immer umstellen.
> Irgendwie waren wir wohl das letzte Dorf im Lande Microsoft dass
> Widerstand geleistet hat.
> Nach staendigem Nachfragen habe ich heute nachgegeben.
> Mittlerweile zweifele ich aber schon wieder etwas.
> Jaja... das mit dem Linux und dem Open Office ist ja eine schoene
> Sache, so fuer privat zu Hause und so. Aber die Berufswelt besteht
> nun mal aus M$.
> Ist das so? Muss das so sein?
> Jetzt geben wir erst mal wieder fast 1600 Euro fuer die M$ Office
> Lizenzen aus.
> Irgendwie finde ich das gerade hirnrissig.

Ja ... diesen Mechanismus kenne ich zur Genüge. Leider.

Könnte aber sein, dass dort die Office-Pakete von OpenOffice,  
LibreOffice und Softmaker den Kostendruck vermindern könnten.

> Ausserdem soll ich mal sagen was ich alles haben will.
> Eigentlich garnix mehr, oder?
> Ich soll eine Loesung die ich gerade etwas verstehe gegen etwas
> tauschen von dem ich garkeine Ahnung habe? Sprich die
> Netzwerkbetreuung im Bereich der Schule bleibt doch wieder an mir
> haengen?

Da würde ich vielleicht auf die Idee kommen können, dass in meinem hohen  
Alter die Lernfähigkeit doch etwas reduziert ist. Und dann würde ich mir  
immer wieder die nötigen Informationen von dem netten Systembetreuer  
holen, der mir diesen Umstandswauwau eingebrockt hat.

Vielleicht garniert mit dem Hinweis, "vielleicht könnten wir dieses  
Problem vermeiden, wenn wir uns weniger einzig an Microsoft binden."

> Dazu dann der Arktur in unserer Aussenstelle. Der Schultraeger dort
> war damals schnell bereit uns den ganzen Kram fuer die Schule zu
> ueberlassen.
> Also 2 unterschiedliche Systeme von denen ich keine Ahnung habe. klar
> ich hab ja jede Menge Freizeit.
> Mal sehen wie ich mit dem ganzen Kram weiter mache. Oder ob ...

> Ich bin mal gespannt, wenn der erste Ausfall auftritt und es jede
> Menge wichtigere Baustellen als  ausgerechnet die Schule gibt.

Es könnte ja sein, dass Du die Nebenstelle schneller und besser  
funktionsfähig halten kannst.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 29.11.2013