bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] LibreOffice für Linux kann Dokument auf Samba-Freigabe

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] LibreOffice für Linux kann Dokument auf Samba-Freigabe nicht öffnen
From: hhullen@xxxxxxxxxxxx (Helmut Hullen)
Date: 09 Dec 2013 07:37:00 +0100
Hallo, Reiner,

Du meintest am 09.12.13:

>> Ergebnis war, dass NFS potentiell unsicherer als CIFS/Samba sei und
>> ich deshalb lieber CIFS/Samba nutzen sollte.

> Sagt wer?
> Helmut, der ohnehin immer alles besser weiß? Der das Projekt mit
> Arktur 4 kaputt geredet hat!

"Nur nicht gleich sachlich werden, es geht ja auch persönlich!" (Anton  
Kuh)


> Ja, NFS hat Probleme. Bis Version 2 ist es sehr unsicher gewesen.
> NFS v3, das bereits bei Arktur 4 im Einsatz war, behebt einen Teil
> des Defizits, indem es die Datenpakete auf einfache Weise prüft und
> Zusatzfunktionen bereitstellt, die Du für Open/Libre-Office brauchst
> (Locking und suspecion). Genau das kann SMB nicht.
> Wer sich mit SMB genauer beschäftigt: Dort wird das Passwort in einer
> sehr einfachen Verschlüsselung (ohne SALT) übertragen. Also ebenfalls
> ein Sicherheitsproblem.

Inzwischen nicht mehr.

> Erst der Windows 2008-Server setzte ein
> neues Protokoll ein, das etwas sicherer ist.

Und dieses Protokoll ist bei entsprechend neueren Samba-Versionen  
natürlich auch verfügbar.

Viele Gruesse!
Helmut

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 09.12.2013