bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] MS Office 2010 Aktivierung - auf jedem PC (Rembo) auf n

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] MS Office 2010 Aktivierung - auf jedem PC (Rembo) auf neue...
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 18 Dec 2013 00:21:20 +0100
Hallo Mirek,

bei linuxmuster.net findest Du auch etwas zur Produktaktivierung.
http://www.linuxmuster.net/dokumentation:handbuch60:clients:windows7:produktaktivierung

Für eine Schule ist m. E. alles andere als KMS eine Zumutung!

Wer Windows7 von einer LehrerIn als TeilzeitadministratorIn auf mehr als
25 Clients installiert haben möchte, soll gefälligst die passenden
Lizenzen beschaffen.
Man kann ggf. mit M$ auch über den Tausch ungeeigneter Lizenzen verhandeln.
Für Office 2010 funktioniert KMS übrigens bereits ab 5 Clients.

Gruß Jürgen

Am 17.12.2013 19:59, schrieb Miroslaw Wilczak:
> Hallo Heiner,
>
> unter "Durchführung der Aktivierung" Punkt 4. steht folgendes:
>
> "4. Abhängig davon, ob Sie bei der Installation von Office 2010 einen
> Volumenlizenzkey verwendet haben oder nicht, müssen Sie jetzt an jeder
> Arbeitsstation entweder nur die Aktivierung alleine durchführen oder den
> Produktschlüssel eingeben und dabei aktivieren."
>
> Es scheint, als ob die Aktivierung an jeder Arbeitsstation etwas Normales 
> wäre.
> Bei mir war das einzige Ausnahme in 2 Jahren. Ich habe hunderte Rechner mit 
> Office
> 2010 und mit verschiedner Hardware und hardwareweise musste ich nur einmal  am
> Masterrechner aktivieren.
> Es könnte aber sein, dass die letzten Updates von Windows XP, so ein Verhalten
> erzwungen hatten. MS Office 2010 hatte ich noch nicht aktualisiert.
>
> Viele Grüße
> Mirek 
>
>
>> Am 16.12.2013 14:16, schrieb Wilczak, Miroslaw:
>>> Hallo,
>>>
>>> ich habe  MS Office 2010 Standard  auf  einem Master Rechner installiert.
>>> Der ist noch mit Wächterkarte (4.2 mit Netzwerk Port) ausgestattet, die ich
>> deinstalliert hatte.
>>> Unter Rembo müsste das Imagedatei Verteilen schneller und besser
>> funktionieren, dachte ich mir.
>>> Alle betroffenen Rechner unterscheiden sich kaum von einander.
>>> Sie haben  die gleiche MB und  1GB RAM (2 x 512 DDR).
>>> Auf dem Master habe ich auch die Wächter Software deinstalliert.
>>> Auf jedem von den Rechnen (6 St.)  musste ich  jedes mal, ,nach neuem Start,
>> MS Office 2010 aktivieren.
>>> Nur der Master war nicht betroffen.
>>> Einzige Lösung war es,  eine Imagedatei für jeden von den Rechner zu
>> erstellen.
>>> Auf den Rechner meldet sich in der Domäne der gleiche User automatisch, was
>> von Rembo aus  gesteuert wird.
>>> Ich war zu optimistisch, was " Rembo / mySHN 5"  und MS Office 2010 
>>> Verteilung
>> geht.
>>
>> Hallo Mirek,
>>
>> kennst Du <http://www.myshn.com/ldd/pdf/logodidact-de.pdf>? Dort geht es
>> unter "I.2.4.4" um Office 2010 unter Rembo. Schau mal, ob Dir das weiter
>> hilft.
>>
>> Viele Grüße
>>
>> Heiner
>> --
>> Hans-Würtz-Schule
>> Förderschule mit dem Schwerpunkt
>> Körperliche und Motorische Entwicklung
>> Kruppstraße 24a
>> 38126 Braunschweig
>> Tel.: 0531/680 370
>> Fax: 0531/6 80 37 19
>> http://www.hans-wuertz-schule.de
>
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 18.12.2013