bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen: LWL

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen: LWL
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 09 Jan 2014 10:36:39 +0100
Hallo Marianne,
nun ja - der IT-Fachmann hat da nichts zu melden - sondern der
Elektrofachplaner des Sachaufwandsträgers.

Insbesonder empfehle ich hier einen Blick in die Planungsrichtlinien
(Die Richtlinien gelten für alle staatlichen Gebäude und für alle
staatlichen und staatlich geförderten Baumaßnahmen in Bayern (Stand
2010). Sie enthalten verbindliche Hinweise, die beim Aufbau eines
Kommunikationsnetzes für Daten- und Sprachkommunikation zu beachten
sind.)
http://alp.dillingen.de/service/it/Planungsrichtlinien.pdf

(Quelle: http://alp.dillingen.de/service/it/)

Natürlich hat man früher solche kurzen Strecken auch per Kupferkabel
gemacht - heute trennt man sie jedoch "galvanisch" (erst recht, wenn das
Kabel Gebäude "verlässt") und so etwas geht nur mit LWL. Natürlich hat
das zur Folge, dass auf beiden Seiten Investitionskosten für neue
Hardware  (Switche mit LWL-Einschub) entstehen. Aber selbst wenn man
hier "Markenware" wie HP oder Netgear nimmt, sind diese überschaubar, da
i.d.R. einfache "webmanaged" Switche ausreichen.

I.d.R. verlegt man ein LWL-Kabel mit mind. 8 Fasern ... 


On Thu, 9 Jan 2014 08:53:43 +0100, Marianne Manz <mmanz@xxxxxxxxxxx>
wrote:
> Am 07.01.2014 um 17:54 schrieb Michael Vistein:
> 
>> Ich hoffe mal es wird gleich ein LWL Kabel mit etwas mehr Fasern als
>> zwingend notwendig gelegt.
> 
> Hallo Michael!
> Der IT-Fachmann, die den Auftrag bekommen hat, das umzusetzen, meint
> auf diese Entfernung (25m Luftlinie plus Leitungen im Haus) lohnt sich
> LWL nicht, schon weil man da noch Geräte (habe den Namen vergessen)
> zwischen setzen muss.
> Hast Du ein paar schlagende Argumente dagegen?


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 09.01.2014