bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen: LWL

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Zweites Schulgebäude ohne LAN-Verbindung versorgen: LWL
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 09 Jan 2014 16:17:20 +0100
Liebe Marianne,

das Stichwort für LWL-Verbindungen und gegen Kupfer zwischen Gebäuden
heißt "Potentialverschleppung"!
http://www.datacenter-insider.de/themenbereiche/physikalisches-umfeld/energieversorgung/articles/409002/index5.html

Auch in HH ist deshalb eine Kupferverbindung zwischen zwei Gebäuden
unzulässig. Eine bestehende Verbindung auf unserem Gelände - vor meiner
Zeit als Medienverantwortlicher in dieser Schule von wer weiß wem gebaut
- wurde deshalb im Zuge einer Netzwerkerweiterung gerade aufgehoben.

Gruß Jürgen

Am 09.01.2014 10:39, schrieb Philipp Flesch:
> On Thu, 09 Jan 2014 10:36:39 +0100, Philipp Flesch
> <philipp@xxxxxxxxxxx> wrote:
>> Hallo Marianne,
>> nun ja - der 
"IT-Fachmann"
>>  hat da nichts zu melden - sondern der
>> Elektrofachplaner des Sachaufwandsträgers.
In HH Dataport.
>>
>> Insbesonder empfehle ich hier einen Blick in die Planungsrichtlinien
> Sorry Marianne - hatte Dich gerade verwechselt. Die Planungsrichtlinien
> gelten natürlich nur für Bayern!
> Dennoch - auch in anderen Regionen gibt es ähnliche. Näheres weiß aber
> der Fachplaner Elektro!
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 09.01.2014