bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] "Annex-B + Annex-J" Modem.

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] "Annex-B + Annex-J" Modem.
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Fri, 10 Jan 2014 17:47:51 +0100
Hallo Mirek,

an unserer Fritz!Box WLAN 7330 gibt es bezüglich "Annex-J" nichts
einzustellen. Ich habe lediglich den Spitter entfernt und die Fritz!Box
direkt mit der TAE verbunden.

Zusammen mit der Umstellung haben wir auch neue Zugangsdaten bekommen.
Die Zugangsdaten haben meines Wissens jedoch nichts mit der
Geschwindigkeit zu tun. Sie sind gültig oder eben nicht.

Die Telekom-Techniker sind bei der Umstellung angewiesen, die alte
Leitung und damit auch die alte Kennung nicht aufzuheben, bevor die neue
zu unserer Zufriedenheit läuft. Ich musste extra um die Wiederverwendung
der alten Leitung bitten, weil die Techniker deren Kabelführung im Hause
nicht mehr vollständig zurückverfolgen konnten, um auf diesem Wege
parallel eine neue herzustellen.

(Inzwischen hat die Firma, die unser LAN umgebaut hat, diese Leitung
gefunden, weil sie verändert werden musste :-))

Gruß Jürgen

Am 10.01.2014 11:28, schrieb Wilczak, Miroslaw:
> Hallo,
>
> ich habe,  nach der Umstellung meins "ISDN + T-DSL" Anschlusses auf " 
> Annex-B" Anschuss,   ein "Annex-B + Annex-J"  Modem gekauft,
> da es in  der nächsten Fase der Umstellung ein "Annex-J" Anschuss in Frage 
> kam.
> Es wurde die Leitung auf "Annex-J" umgestellt und ich verlor den 
> Internetzugang.
> Ich musste zuerst die neueste  Firmware auf dem Modem installieren und dann 
> ihn genau  nach der Anleitung  auf " Annex-J" umstellen,
> was nichts  für nicht Kündige wäre...
> Zwischenzeitlich  arbeitete die Schule mit einem Telekom Router, der mir aber 
> den Internetzugang zur Schule sperrt, 
> da die Firewall auf dem Router nicht detaillierter  konfigurierbar ist.
Wenn er besser ist, weshalb benutzt Du den alten Router nicht zusammen
mit dem neuen Modem weiter?
Selbst wenn beide Geräte Modemrouter sein sollten, kann man jeden auf
seine Aufgabe beschränken.
> Mit dem Router konnte ich auch um 1/3 größere Geschwindigkeiten erreichen als 
>  mit dem auf "Annex-J"   umkonfigurierten Modem.
>
> Kann man irgendwo erfahren, welche man  Einstellungen für einen Router oder  
> Modem  benutzen sollte,
>  um die " Annex-J" Verbindung zu perfektionieren?
>
>
> Viele Grüße
> Mirek
>
>
>
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 10.01.2014