bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] WLAN und DHCP-Server

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] WLAN und DHCP-Server
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Sat, 25 Jan 2014 11:03:50 +0100
Hallo HD,
genau so ist es ... sehr schön zusammengefasst ...

Am 25.01.2014 10:47, schrieb Hans-Dietrich Kirmse:
[...]
wenn das wie oben angegeben eingerichtet ist, dann übernimmt der DHCP-Server die Konfiguration (allein). Alternativ kann man das auch über DNS machen. Dazu sind spezielle Einträge (CNAME) vorzunehmen. Und die PAC-Datei sollte wpad.dat heißen. Auf das oben genannte Beispiel bezogen würde das dann so aussehen:
ich mache immer einen Link mit ln -s zwischen beiden Dateien ;-)



  option wpad     code 252 = text;
  option wpad     "http://wpad.meineschule.de/wpad.dat";;

Noch zwei Anmerkungen:
* DHCP und DNS kann man theoretisch sogar "subnetzabhängig" machen (vielleicht möchte man fremde Geräte über einen anderen Proxy-Server schicken) * die wpad.dat kann z.B. auch eine php oder python-Datei sein und somit IP abhängig eine dynamische wpad.dat zurückliefern

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 25.01.2014