bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] WLAN und DHCP-Server

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] WLAN und DHCP-Server
From: Philipp Flesch <philipp@xxxxxxxxxxx>
Date: Sat, 25 Jan 2014 11:58:54 +0100
Am 25.01.2014 11:26, schrieb Helmut Hullen:
Hallo, Juergen,

Du meintest am 25.01.14:


WPAD dient dazu, den Proxy automatisch einzustellen.
Auf dem Server muss dazu der httpd eingerichtet sein und es muss eine
Seite mit den Einstellungen abgelegt werden. Im DNS muss (oder kann?)
ein Eintrag gemachte werden, der auf diese Seite verweist.
http://www.kai-hildebrandt.de/tutorials/wpad.html
Dies ist der Zusammenhang mit DNS, für den Ingo auf seinem
(WLAN?)-Client per DHCP keine Informationen bekommt.
Wäre etwas, dass man in Arktur integrieren könnte. Wo es
funktioniert, ist es gut, wo nicht, schadet es nicht.
Allerdings sind Clients, die "Einstellungen automatisch erkennen"
(IE) haben, damit anfällig gegen einen illegalen Proxy mit WPAD, da
wie  bei DHCP nichts geprüft wird.
Dieser Mechanismus ist bei Arktur 5.x seit einigen Jahren vor-
eingestellt;

Welcher Mechanismus? Der via DHCP oder der via DNS und Autodetect?

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 25.01.2014