bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Erfahrungen mit 3-TB-Platte und USB 3

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Erfahrungen mit 3-TB-Platte und USB 3
From: "Helmut Hullen" <hhullen@xxxxxxxxxxxx>
Date: Mon, 27 Jan 2014 16:58:00 +0100
Hallo, Wolfgang,

Du meintest am 27.01.14:

> ich versuche eine 3 TB-Platte mit usb 2.0 an Arktur 5.3 als
> Sicherungsplatte zu nutzen.
> Partionierung klappte, Einbindung auch und Sicherung lief ..

Könnte es sein, dass Du sie (ab und zu oder auch stets) per USB-Adapter  
eingebunden hast?

Etliche USB-Adapter kommen nur mit max. 2 TByte zurecht, erzählen das  
aber nicht.

> kann mit einer Zusatzkarte USB 3.0 nachgerüstet werden?
> Unterstützt der Kernel solche und welche Chipsätze?

Geht. Allerdings nur auf PCIe-Steckplätzen.

Fürs Backup oder für den Betrieb von Platten mit mehr als 2 TByte ist  
aber USB 3.0 nicht unbedingt nötig.

Viele Gruesse!
Helmut


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 27.01.2014