bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Anmeldenamen und E-Maiadressen in den Schulenanonymisie

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Anmeldenamen und E-Maiadressen in den Schulenanonymisieren.
From: Rolf Muth <rolf.muth@xxxxxx>
Date: Fri, 23 May 2014 23:09:45 +0200
Hallo Miroslaw Wilczak, 

Am Freitag, 23. Mai 2014 21:42 schrieb Miroslaw Wilczak:
> Hallo Rolf,
>
> ich finde alles heraus und ich kann auch das ohne Probleme
> testen. Schreibe nur bitte das Skript.
> Alle User sollten mit einem Buchstabe beginnen und zwar sowohl
> die Lehrer als die Schüler mit dem gleichen.
> Die A, B oder C würde ich nicht benutzen, da sie bei mir
> reserviert sind, aber mit X könnte man anfangen...
> X klingt gut. X001 wäre ausreichend, wenn es um die Anzahl der
> Schüler geht, die einen eigenen Anmeldenamen benötigen.

ich stell mir folgendes Bash-Skript vor:

Buchstabe und Zahl aus Datei aktBenutzerNamensTeile lesen
solange
  wenn Zahl kleiner 9999
    dann        um eins erhöhen
    sonst       nächster Buchstabe 
        Zahl 1
        Warnung ausgeben
  Benutzername machen
bis Benutzername neu (mit getent)
Benutzername ausgeben
Buchstabe und Zahl speichern

ev. noch Fehlversuche zählen

Frage ist noch, welchen Pfad die Datei haben soll, und....

-- 
Herzliche Grüße! 
Rolf Muth
Meine Adressen dürfen nicht für Werbung verwendet werden!
OpenPGP Public Key:
http://pgp.uni-mainz.de:11371/pks/lookup?op=index&search=0x5544C89A

Attachment: pgpP0tZfgTNcC.pgp
Description: PGP signature

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 23.05.2014