bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Samba spinnt "Domäne Schule nicht verfügbar" GELOEST

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Samba spinnt "Domäne Schule nicht verfügbar" GELOEST
From: Christian Mascher <christian.mascher@xxxxxx>
Date: Wed, 10 Sep 2014 16:01:59 +0200
Liebe Mitdenker,

gestern kurz vor Mitternacht habe ich die Ursache finden können. Mein Posting dazu ist allerdings nie bei der Liste angekommen (keine Ahnung warum, gesendet wurde hier).

Der smbd startete scheinbar und beendete sich stillschweigend sofort wieder, weil der Systemaccount von "nobody" aus der passwd entfernt war. Das konnte ich beim Vergleich der passwd und einer älteren Version erkennen und schnell reparieren. Nach Neustart von samba liefen zwei smbd -Prozesse neben den zwei nmbd-Prozessen.

Heute morgen: alles wieder gut.

[ Warum fehlte nobody? Ich kann nicht ausschließen, dass die Zeile bei "Aufräumarbeiten" von mir versehentlich gelöscht wurde. Leider bläht sich die passwd immer durch doppelte Platznutzer-Zeilen ständig auf (offenbar bei jedem Aktivieren nach Anlegen von neuen Nutzern). Von Zeit zu Zeit entferne ich diese Doppler (auch wenn sie harmlos sind). Ob ich das in Zukunft noch so sorglos mit vim machen werde? Eher nein ;-), die Gefahr durch Vertipper zuviel zu löschen ist doch zu groß. ]

Die Fehlermeldungen auf der Windowsclientseite sahen zunächst so ähnlich aus, wie bei allgemeinen Netzproblemen (dhcp, loops), so dass ich erst an falscher Stelle suchte.

Danke an alle Mitdenker,

Christian



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 10.09.2014