bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Win7, Rembo, Linbo, FOG

To: 'Schulen ans Netz - Anwender' <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Win7, Rembo, Linbo, FOG
From: "Wilczak, Miroslaw" <Miroslaw.Wilczak@xxxxxxxxxxxx>
Date: Thu, 12 Feb 2015 09:46:52 +0000
Hallo Frank,

Zur Schule 1.
Zu a):
"Rembo  / mySHN 5" kann mit 64 Bit Systemen umgehen, wenn Du Updates nach dem 
Kauf noch gemacht hättest.
Sind 32 Bit Schulprogramme im Einsatz, dann besser 32 Bit System zu 
installieren. Es könnte sein, 
dass sie unter 64 Bit System überhaupt nicht laufen. 
AMD CPUs sind aber in der Lage auch 32 Bit Programme unter 64 Bit System laufen 
lassen.
Ein Vorkonfigurierter PC ist nicht Gut für Rembo, 
da dort eine  meistens 100 MB FAT32 große Partition zusätzlich zu der System 
Partition mit dem Laufwerk C vorkommt.
 Der PC muss mit Rembo vorbereitet werden und zwar mit einer config Datei für 
die Partitionen.
In Deinem Fall wird mit Radiergummi  am Anfang gearbeitet und erst dann wir das 
System installiert (also das alte System wird gelöscht), 
dann kannst Du ihm auch erlauben, während der neuen Installation,  die so 
entstandene Partition zu formatieren.
Zu b):
Es kann nicht so ein Musterimage für das System Windows 7 geben, weil das 
System so  stark von Hardware abhängig die Treiber einbindet, 
dass es nicht mehr startet, wenn die Hardware nicht fast 100% mit der des 
Master PCs übereinstimmt.
Es ist ganz anders z.B. mit Linux Systemen, wo ein Masterimage doch vorhanden 
sein könnte, da das System erst beim Start die notwendigen Geräte (Hardware des 
PCs) erkennt und  entsprechende  Treiber nachladen kann, wenn sie vorkommen, 
sonnst muss man doch etwas nachinstallieren (lassen).

Zur Schule 2.
Zu a):
Wenn auf Arktur kein Rembo läuft, dann ja, aber es hat kein Sinn, es sei denn, 
Arktur ist  nur ein Router mit Firewall.
Die Anmeldung der  Benutzer findet ja auf dem logoDIDACT Server statt. Er ist 
also ein Domänen Kontroller.
Ist Arktur auch ein Rembo Server, dann kann das nur funktionieren in getrenntem 
von logoDIDACT Server Subnet.
Der logoDIDACT Server darf auch in dem Subnet vom Arktur keine  Rembo Dienste 
anbieten. 
Die Konfiguration der beiden Server ist also etwas schwieriger. 
Mehr Server bedeutet mehr Probleme und mehr Arbeit.
Ich würde nur bei einem Server lassen.
Zu b).
Hier brauchst Du eine Antwort  von denen , die FOG oder Linbo benutzen.
Auf einem Server mit Rembo hatte ich Rembo nach der Schule ausgeschaltet und er 
meldete sich wieder morgens vor Schulbeginn.
Am Wochenende lief er überhaupt nicht.
Der Server hatte weinig RAM (768 MB) und für die Nachtarbeiten  und Wochenende 
Sicherung wollte ich ihn freier machen. 
Er wurde mit logoDIDACT in großen Ferien 2014 ersetzt.

Zu c).
Ist Linuxmuster (http://de.wikipedia.org/wiki/Linux-Musterlösung ) kein Server 
in Sinne wie Arktur oder logoDIDACT oder Open Scholl Server oder ...
Du kannst ihn nur auf dem Hardware, auf dem Arktur lief,  installieren aber 
nicht ins Arktur laufendes System integrieren.

Ich hoffe Dir geholfen zu haben.
Mirek



Guten Morgen,
ich habe mal ein paar Fragen zum einen zu  Rembo mit Windows7 und zum anderen 
zu Rembo mit Logodidact , Linbo bzw. FOG.
Ich betreue zwei Schulen.
In beiden Schulen läuft Arktur 5
Schule 1
Dort haben wir 2010 noch Rembo 5 gekauft.
XP Clients werden per Rembo-Image gepflegt.
a) Domainanbindung
Jetzt haben wir für unsere ersten drei Smartboards Windows7 Prof. (64 bit) 
Rechner bekommen.
Ich kriege die allerdings nicht in die Domain, muss da wahrscheinlich "nur noch 
einiges schrauben".
Allerdings interessiert mich, ob Arktur und Rembo 5 überhaupt mit 64 bit können?
Ich werde aus der vorangegangenen Diskussion (Mirek) nicht so richtig schlau?
Oder sollte ich lieber  Win7 Prof. (32 bit ) installieren?
b) Rembo Image win7
Gibt es eventuell irgendwo ein Rembo 5 Musterimage für win7, das ich nur noch 
in die win7Gruppe kopieren könnte?
So das ich mir die ganze eigene Frimelei  vielleicht sparen kann?
Schule 2
Die Schule habe ich erst im Februar 2012 übernommen, als Rembo nur noch mit 
Logodidact ausgeliefert wurde.
Hier sollen wir in diesem Jahr einen Remboserver + Logodidact  bekommen.
Die Nachbarschule hat das schon.
a) Parallel
Kann man Arktur parallel mit  Rembo/Logodidact  laufen lassen oder macht das 
keinen Sinn?
b) "Installiere Dir das aktuelle FOG auf einen Ubuntu 14.04 LTS Server.
Das funktioniert "out of the box" mit Arktur zusammen!" (Jürgen)
Muss dieser Rechner dann auch rund um die Uhr laufen oder nur wenn die Images 
gepflegt werden?
c) Kann man denn Linuxmuster komplett auf Arktur installieren, so dass es auch 
läuft?

Internette Grüße
Frank 
Lew Tolstoi und Richard-Wagner Schulen
10318 Berlin
---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
http://www.avast.com
_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 12.02.2015