bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Verzeichnisse zwischen 2 Standorten synchronisieren

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Verzeichnisse zwischen 2 Standorten synchronisieren
From: "Helmut Hullen" <hhullen@xxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 18 Feb 2015 12:08:00 +0100
Hallo, Martin,

Du meintest am 17.02.15:


> ich betreue nebenbei eine kleine Außenstelle einer BBS mit 2
> Standorten. Auf jedem Standort läuft ein Arktur hinter einer
> Fritzbox. Jetzt soll die Freigabe K:\ (Klasse) regelmäßig (stündlich?
> nächtlich?) zwischen den Standorten synchronisiert werden. Welche
> Ports muss ich auf den Fritzboxen freigeben? Welche Kommandos sind
> jeweils notwendig?

Ganz auf die Schnelle: dafür würde ich vorrangig "rsync" nehmen (was ja  
schon jetzt brav die Backups des jeweiligen Servers erzeugt, unter  
"rsnapshot").

Da muss noch ein wenig getrickst werden, damit "rsync" sich mit "root"- 
Rechten auf dem fernen Rechner einloggen kann - so synchronisiere ich  
u.a. einige Webseiten.

Durchs Internet: dazu muss einer der beiden Rechner einen dauerhaften  
(dyndns-)URL haben; den Rest erledigt das Synchronisierskript (genauer:  
"mirror").

Nur so rein prinzipiell: ich interpretiere "synchronisieren" so, dass  
einer der beiden Rechner der "Master" ist und der andere in  
irgendwelchen Abständen (wieder) auf den Stand dieses Masters gebracht  
wird, also als purer Sklave läuft. Das ist 1 von mehreren möglichen  
Interpretationen, mit unterschiedlichen Realisierungen.

Viele Gruesse!
Helmut


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 18.02.2015