bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Problem mit Internetanwahl

To: "'Schulen ans Netz - Anwender'" <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Problem mit Internetanwahl
From: "Mirek" <wilczakm@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 18 Feb 2015 21:17:50 +0100
Hallo Hans-Dieter,
 
unter /var/lock könnte eine Datei liegen, die den sysadm als User, der die
Internetverbindung aufgebaut hatte, identifiziert.
Ist die Verbindung aus, dann lösche diese Datei bitte, 
sonnst bei einem Versuch, diese Verbindung aufzubauen, 
wird der versuch abgebrochen, da der Server schon online ist, 
was anscheint auf dem Grund der Existenz der Datei festgestellt wurde...

Es schadet nichts, diese folgende Datei 
/etc/Schule/ISP 
zu aktualisieren und zwar folgend:
ISP1=internet
und dann vom /root/bin
zuerst den folgenden Befehl abzusetzen:
./schaltaus
und erst dann den folgenden:
./verbinde
auszuprobieren. 
Die Meldungen müssen hierfür reichen um Probleme zu erkennen.

Ich gehe davon aus, dass Du nur zwei Netzwerkkarten benutzt 
und die Verbindung im Schulnetzwerk zum Server klappt.
Es kommt ab und zu vor, gerade nach einem Neustart 
mit dem Testen der Festplatten und Reparieren,
 dass die NICs ihre Position gewechselt hatten. 
Dann  wäre die Netzwerkkarte im Schulsubnet für die Verbindung 
zum Router verantwortlich...,
wenn sie von Hardware aus gleich wären.
Sind sie unterschiedlich, dann wäre der Vertausch nicht so einfach.

Unter "crontab -e -u sysadm" ist auch zu prüfen, wie die Mails versendet werden.
Steht dort in der Zeile .../uucp-ppp internet </dev/null # uucico
dann wird versucht, jedes Mal die Internetverbindung aufzubauen, was überhaupt
nicht notwendig ist, 
wenn die per einen Router aufgebaut wurde.
Ich hatte diese Zeile auf die folgende geänedert:
... /usr/sbin/uucio -r1 -Sschuttle </dev/null

Viele Grüße
Mirek
PS. man sollte morgens der Versuch der Verbindung unter cron nach 5 Minuten
wiederholen:
z.B. so:
-30,35 6 * * * /root/bin/verbinde






> 
> Hallo,
> unser Arktur 5.3.03 läuft seit 4 Jahren ohne Probleme. Heute 
> musste ich 
> den USV-Akku austauschen, also Arktur runterfahren, Akku tauschen und 
> Arktur wieder hochfahren. Das Hochfahren war ohne 
> Probleme/Fehlermeldungen etc. Letzte ausgegebene 
> Bildschirmzeile vor dem 
> Arktur-Prompt: ich baue die Verbindung zum Internet auf. (Keine 
> Vollzugsmeldung)
> An der Konsole über sysadm kontrolliert: keine Internetverbindung.
> Dann als sysadm neue Verbindung aufgebaut: Bildschirmanzeige unten: 
> sntp[4033]: Started sntp.  Dann passiert nichts mehr.
> Mit strg-c abgebrochen. Neuer Aufbauversuch mit Meldung am unter 
> Bildschirmrand: Der Server ist schon online per internet. 
> Nach einigen 
> Sekunden: sysadm-meldung: keine Verbindung zu internet. (internet ist 
> der Name unserer Verbindung).
> Die Fritzbox 3370 zeigt eine vorhandene Internetverbindung an.
> Arbeiten im internen Arkturnetz funktioniert!
> Irgendwie scheint Arktur nicht an die Fritzbox zu kommen. Alle 
> Kabelkontakte hab ich auch geprüft.
> Wo kann ich nach dem Fehler suchen!
> LG
> Hans-Dieter Offermann
> 
> -- 
> Hans-Dieter Offermann         Tel.: 02472-3727
> Malmedyer Str. 63             Fax : 02472-4227
> 52156 Monschau                Mail: HD.Offermann@ -online.de
> 
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 18.02.2015