bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Wie realisiert man Zugriff auf \pub und \tmp

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Wie realisiert man Zugriff auf \pub und \tmp
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 11 Mar 2015 07:51:21 +0100
Hallo Michael, hallo Helmut,

der Name der Arbeitsgruppe ist auf den Clients nur von Belang, wenn
diese nicht in die Domäne eingebunden sind. Wenn die Clients auf einem
alten Arktur 4 in die Domäne eingebunden waren, sind sie es auf dem
neuen nur, wenn die Benutzerkonten und damit auch die Computerkonten
übernommen wurden.

Auf Arktur kann dieser Parameter in /etc/samba/smb.conf schmerzfrei an
den auf den Clients angepasst werden. Abhängig von dem Parameter domain
ist es auch der Domänenname. Die Vorbelegung war neben WORKGROUP auch
einmal SCHULE.

Ich gebe bei der Sicherheitsstufe für das Netzwerk immer Heimnetzwerk
an, weil dann am wenigsten von der Windowsfirewall geblockt wird.
Arbeitsplatznetzwerk verhält sich ähnlich - den genauen Unterschied weiß
ich nicht. Öffentliches Netzwerk blockt Samba - wäre also definitiv
falsch für einen Arktur-Client.

Wenn Du Windows7 Professional hast, würde ich die Clients in die Domäne
aufnehmen. Nur dann kannst Du Arktur wirklich nutzen ;-)

Gruß Jürgen

Am 10.03.2015 um 22:29 schrieb Michael Schwichtenberg:
> Hallo Helmut,
>
> Am 10.03.2015 um 21:56 schrieb Helmut Hullen:
>> Hallo, Michael,
>>
>> Du meintest am 10.03.15:
>>
>>>>> ich kaum noch Land. Bestimmt gibt es "irgendwo" eine gute
>>>>> Anleitung, aber wo??? Ich möchte eigentlich nur, dass ca. 25
>>>>> Windows7-Rechner im Computerraum auf \tmp und \pub zugreifen
>>>>> können. Wie erreicht man das? Samba?
>>
>> Ergänzend: hast Du denn auf den Clients bereits das Netzwerk
>> eingerichtet? Der Name sollte "WORKGROUP" sein. Und der Typ darf nicht
>> "Heimnetzwerk" sein; vermutlich passt "Arbeitsplatznetzwerk" am besten.
> Da ich einen alten Arktur4 ersetzen möchte, wird auf den Clients
> bestimmt "etwas" eingerichtet sein.
>
>> Hast Du auf Arktur bereits Benutzer angelegt?
> Nur root! Was muss noch gemacht werden?
Ja, Du benötigst mindestens einen Benutzer, der sich an Arktur anmelden
kann. Besser wäre natürlich eine Benutzerdatenbank.
http://arktur.shuttle.de/doc/ods-v5.4/kap4.htm#ab1
>
> Dank und Gruß,
> Michael
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 11.03.2015