bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Rätselhaft: Keine Profile und trotzdem ...

To: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: Re: [Schan-user] Rätselhaft: Keine Profile und trotzdem ...
From: "Andreas Garten" <andgar@xxxxxx>
Date: Tue, 17 Mar 2015 11:39:07 +0100
Hallo,
im Zusammenhang mit Nutzerprofilen bin ich (zwar mit einem Win2012-Server) auf 
folgendes Problem gestoßen, das auch hier eine Rolle spielen könnte:

Zumindest Win7 merkt sich angemeldete Benutzer und deren Profildaten auch in 
der Registry. Sieh mal als Admin angemeldet mit regedit unter 
HKLM/Software/Microsoft/Windows NT/CurrentVersion/ProfileList nach, ob dort 
Daten des Benutzers liegen. Falls ja: einfach den kompletten Schlüssel des 
Benutzers inkl. aller Unterverzeichnisse löschen. 
Das behebt auch das Problem mit temporären Profilen, die für manche Nutzer 
erstellt werden.
(Quelle: 
http://www.tobias-hartmann.net/2013/10/windows-7-servergespeichertes-benutzerprofil-umbenennen-loeschen/)

Viele Grüße
 Andreas Garten

>===============================================================
> Gesendet: Dienstag, 17. März 2015 um 07:33 Uhr
> Von: "Helmut Hullen" <hhullen@xxxxxxxxxxxx>
> An: schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> Betreff: Re: [Schan-user] Rätselhaft: Keine Profile und trotzdem ...
>
> Hallo, Christian,
> 
> Du meintest am 16.03.15:
> 
> 
> > ich versetze die Schüler regelmäßig in höhere Jahrgänge (in der
> > sysadm-Datenbank). Heute zeigte mir ein Schüler, dass ihm unter
> > Windows als Anmeldename immer noch (Mustermann, Max, 6c) angezeigt
> > wird, obwohl er schon vier Klassen weiter ist.
> 
> > In der passwd-Zeile steht er korrekt mit "Mustermann, Max; EF". Ein
> > lokales Profil von ihm lag auf den beiden Clients, wo wir getestet
> > haben, _nicht_ vor (alle bekommen bei Anmeldung am Remborechner das
> > DefaultUser-Profil kopiert).
> 
> > Netzgespeicherte Profile gibt es auch nicht.
> 
> > Also woher, weiß Windows die "6c"? Gibt es da noch eine "Schweinerei"
> > im smb-Umfeld? Unter /home/mmustermann gibt es nichts profilartiges,
> > unter /home/profile/ gab es auch nur leere Ordner.
> 
> "unter Windows als Anmeldename" klingt nach etwas, was "irgendwie" auf  
> dem Client liegt und gezeigt wird, bevor Arktur irgendetewas gemeldet  
> hat.
> Richtig vermutet?
> 
> Hilfsweise: wird ihm die alte Information auf jedem Client gezeigt?
> 
> Viele Gruesse!
> Helmut
> 
> 
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user
>

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 17.03.2015