bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Big-Brother-Nachfolger

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Big-Brother-Nachfolger
From: Christian Mascher <christian.mascher@xxxxxx>
Date: Sun, 30 Aug 2015 13:49:22 +0200
Hallo,

>
Keine Ahnung, ob es besser ist als iTalc, das in Schulen, wo nicht für
LogoDidact, MasterEye, NetOp oder etwas anderes bezahlt wird,
einigermaßen verbreitet ist ...

Bezüglich "Logodidact besser als iTalc":

Mir scheint, dass Italc "unter der Haube" auch beim Logodidact eingesetzt wird. Vorteil ist halt, dass man sich um die Installationsprobematik nicht groß kümmern muss.

Ich habe es früher mangels Zeit tatsächlich nie geschafft, italc zufriedenstellend zu installieren. Problematisch war für mich, dass Schüler- und Lehrerrechner unter Rembo bei uns identische Images haben, während unter Italc die Rollen verschieden sind (Client und Master).

Das kann man sicher irgendwie lösen, aber wie gesagt: es gab immer Wichtigeres zu tun... ;-)

Der Logodidact scheint das 'out of the box' hinzukriegen mit genau diesen Bestandteilen (Rembo und Italc).


iTalc soll besser funktionieren, wenn der Mirage-Treiber installiert ist.
http://www.demoforge.com/dfmirage.htm
Mir ist nicht ganz klar ob dieser auf beiden Rechnern, nur auf dem
Client oder nur auf dem Master installiert sein muss. Nach der
Beschreibung was er macht, scheint mir auf dem Client logisch zu sein.
So hatte ich es bei uns auch gemacht, als wir noch Windows XP hatten.


Schöne Grüße

Christian

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

 « Vorige im Thread  Dieser Thread  Nächste im Thread » 

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 30.08.2015