bolug bonner linux user group
news about wissen files archive hilfe suchen  

 

archive :: SchAN-User

druckfassung

SchAN-User

Re: [Schan-user] Einen PC vom Proxyzwang ausnehmen

To: Schulen ans Netz - Anwender <schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Subject: Re: [Schan-user] Einen PC vom Proxyzwang ausnehmen
From: Juergen Engeland <juergen.engeland@xxxxxxxxxxx>
Date: Wed, 28 Oct 2015 08:00:12 +0100
Hallo Jörg,

Powerline über die Distanz? Das wird nichts (stabiles)!
Bei uns sind viel kürzere Strecken immer wieder zusammengebrochen.
Kommt natürlich auf die Struktur des Energieversorgungsnetzes an
(Phasenverteilung, Übergänge, ...).

Viel Schöner: Eine Leitung doppelt nutzen!
Geht prima bis 100 MBit/s, wenn die Leitung 8adrig 1:1 durchverbunden
ist, entweder 2 * Ethernet oder Ethernet + ISDN.
http://www.premiumcable.de/NetzwerkinsatallationKabelZubehrKupplungen_c413-418_x1.htm

Gruß Jürgen

Am 27.10.2015 um 21:00 schrieb Herr J. Fiebig:
> Hallo Andreas,
>  
>> der Haken an der Sache: Genau dieses Gerät ist das am weitesten
>> entfernte vom Server. Leitungslänge: knapp 70m. Es liegt nur ein
>> doppeltes LAN-Kabel.
> zwei Powerline-Adapter?
> also einer am Router (vor Arktur)
>
> und der andere wird mit zum Fernseher genommen, wenn so ein Update
> gemacht werden soll
>
> Grüße
>
> Jörg
>
> ---
> Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
> https://www.avast.com/antivirus
>
>
> _______________________________________________
> schan-user mailing list
> schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
> http://www.heise.de/ct/schan
>


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user@xxxxxxxxxxxxxxxxx
http://www.heise.de/ct/schan

 

seitenanfang


 

news about wissen files archive hilfe suchen  
kontakt letzte änderung: 28.10.2015